AutoBitcoinDataDatumDollarsEthereumEthereum ClassicGasKrypto NewsMillionPropsStrongTetherTronVerge

Ethereum Goerli Merge: Alles, was Sie wissen müssen

Wichtige Punkte

  • Ethereum Entwickler führen am Donnerstag das „Merge“ zu PoS von PoW auf dem Goerli-Testnetz durch.
  • Dies ist der letzte Testlauf vor der für den 19. September geplanten Mainnet-Zusammenführung.
  • Der Erfolg wird dem Mainnet-Merge grünes Licht geben und könnte eine ETH-Rallye unterstützen.

Was ist die Görli-Merge?

In weniger als 24 Stunden ist die Ethereum Network ist bereit, seinem wichtigsten Upgrade aller Zeiten einen Schritt näher zu kommen. Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bereitet sich seit Jahren darauf vor, ihren Blockchain-Konsensmechanismus von Proof-of-Work (PoW) auf das viel weniger energieintensive und nach Meinung einiger dezentralere Proof-of-Stake (PoS) umzustellen. .

Das sogenannte „Merge“ zu „Ethereum 2.0“ soll am 19. September Senior stattfinden Ethereum Entwickler haben letzten Monat angedeutet. Aber bevor Sie das „Merge“ weiter implementieren Ethereum’s Mainnet haben Entwickler eine weitere Hürde zu überwinden.

Nach erfolgreicher Umsetzung des Übergangs von PoW zu PoS auf zwei von Ethereum’s Haupttestnetze im Juni und Juli (Ropsten und Sepolia), wollen die Entwickler die Zusammenführung auf einem letzten Testnetz implementieren.

Am Donnerstag, 11. August, Ethereum Entwickler werden die Zusammenführung ausführen Ethereum’s Goerli-Testnetz. Wenn alles gut läuft, wird die Mainnet-Merge für den 19. September freigegeben. Wenn es Probleme mit dem Goerli-Merge gibt, würde dies wahrscheinlich den Mainnet-Merge verzögern.

Ethereum Nach der Fusion

EthereumEs wird erwartet, dass die Fusion von zu PoS den Energieverbrauch des Netzwerks um 99,95 % reduzieren wird. Während Ethereum Mining wird irgendwann der Vergangenheit angehören, da das Entwicklungsteam die sogenannte „Schwierigkeitsbombe“ setzt, die es schließlich rentabel machen wird Ethereum Mining unmöglich, Ethereum Besitzer können ihre ETH-Token für eine stetige Rendite einsetzen, wie es bei anderen PoS-Netzwerken der Fall ist.

Der Energieverbrauch des Kryptowährungs-Mining gibt klimabewussten Investoren und Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt Anlass zur Sorge. Beispielsweise befindet sich das Bitcoin-Mining häufig in der Schusslinie von US-Gesetzgebern, die sich Sorgen um den großen CO2-Fußabdruck des Netzwerks machen.

EthereumDer Wechsel zu PoS sollte es vor dieser Angriffslinie schützen. Da Krypto in den kommenden Jahren weitere institutionelle Investitionen anzieht, EthereumDer geringe CO2-Fußabdruck von könnte ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal von Bitcoin sein, da die Popularität von ESG-Anlagen weiter zunimmt.

Inzwischen haben einige Investoren das einmal argumentiert Ethereum auf PoS umgestellt hat, wird es einen Angebotsschock erleben, da die Eigentümer ihre Token für längere Zeit im Einsatz sperren. Aus all den oben genannten Gründen EthereumDie Fusion von wurde allgemein als positive Entwicklung für die ETH angesehen.

Ein erfolgreicher „Merge“ bereitet auch die Voraussetzungen für die nächste Reihe großer Netzwerk-Upgrades mit den Namen „Surge“, „Verge“, „Purge“ und „Splurge“. Bei den letzten Ethereum Community Conference (EthCC) in Paris, Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin sprach über die Upgrade-Roadmap, die gemacht wird Ethereum „ein viel skalierbareres System“.

“Am Ende, Ethereum wird in der Lage sein, 100.000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten“, sagte er. Ethereum wurde in der Vergangenheit wegen seiner Skalierbarkeitsprobleme kritisiert, die zu hohen Netzgebühren (Gas) und Überlastungen geführt haben.

Wie könnte die ETH auf die Görli-Fusion reagieren?

Ethereum hat sich seit seinen Tiefstständen von Mitte Juli in der Nähe der 1.000-Dollar-Marke um mehr als 80 % erholt und wechselte zuletzt Mitte der 1.800-Dollar-Marke den Besitzer. Während vieles davon mit einer breiteren Erholung des Kryptowährungsmarktes inmitten einer Verbesserung der Makrostimmung einherging (Bitcoin ist seit seinen Tiefstständen von Mitte Juli um über 25 % gestiegen), sagten Analysten, dass die Vorfreude auf die Fusion ein wichtiger Rückenwind gewesen sei ETH höher.

ETH/USD erholt sich um 80 % von den Tiefs von Mitte Juli. Quelle: FX Empire
Am 8. Juni, wann Ethereum Entwickler haben die Ropsten-Merge erfolgreich implementiert, Ethereum bewegte sich kaum und schloss den Tag schließlich um etwa 1 % niedriger. Die Preise gingen in diesem Monat um fast 45 % zurück. Unterdessen führte die erfolgreiche Zusammenführung des Sepolia-Testnetzes am 7. Juli dazu, dass die ETH-Preise im Laufe des Tages nur um etwa 4 % stiegen, obwohl die Preise diesen Monat dann um über 55 % höher endeten.
Ethereum Die Fusionen von Ropsten und Sepolia hatten keine großen Auswirkungen. Quelle: FX Empire
Welche Lehren können also aus der Reaktion der ETH auf die letzten beiden Testnet-Fusionen gezogen werden? Wahrscheinlich nicht so viel. Zum Zeitpunkt der beiden letzten beiden Testnet-Fusionen waren Makroentwicklungen der Haupttreiber der Preisbewegungen im Kryptowährungsraum, nicht Ethereum Entwicklungsgrundlagen.

Die ETH schien die bevorstehende Fusion erst wirklich zur Kenntnis zu nehmen, als der leitende Entwickler Tim Beiko vorläufig einen offiziellen Termin für die Mainnet-Fusion im September dieses Jahres bekannt gab. Alles, was dieses Datum nach hinten verschiebt, kann die ETH kurzfristig belasten, wie zum Beispiel Schluckauf während der Görli-Fusion am Donnerstag.

Eine erfolgreiche Goerli-Fusion wäre wahrscheinlich bullisch für die ETH. In Kombination mit den unerwartet schwächeren US-Inflationszahlen für Juli, die gerade veröffentlicht wurden, könnten die ETH-Preise noch vor Ende der Woche 2.000 $ erreichen.

Das Bullseye von ETH/USD bewegt sich auf 2.000 $. Quelle: FX Empire

Ethereum PoW Hard Fork eine Bedrohung für Ethereum 2.0?

Tron-Gründer und Eigentümer der Krypto-Börse Poloniex Exchange Justin Sun hat sich hinter eine mögliche Hard Fork gestellt Ethereum’s Mainnet, das würde ein neues schaffen Ethereum Blockchain, die weiterhin auf PoW läuft. Eine harte Gabel, um eine zu bewahren Ethereum Die PoW-Blockchain erhält viel Sympathie von der Ethereum Bergbauindustrie, die allein im Juli 620 Millionen Dollar erwirtschaftete.

Sun versprach, einen Teil der 1 Million ETH-Token an die Community und Entwickler jeder Zukunft zu spenden Ethereum Proof-of-Work Hard Fork Blockchain.

Poloniex Exchange hat bereits zwei potenzielle Fork-ETH-Token aufgelistet, ETHS und ETHW. Mehrere andere Börsen haben die Token ebenfalls gelistet. ETHW handelte zuletzt um die 80 $.

Ethereum Mitbegründer Buterin hat die Auswirkungen möglicher PoW-Hard Forks heruntergespielt und auf der Korea Blockchain Week in dieser Woche gesagt, dass er „nicht erwartet Ethereum durch einen anderen Fork wirklich erheblich geschädigt zu werden“. Außerdem sagte Buterin, dass er denkt „Ethereum Classic hat bereits eine überlegene Community und ein überlegenes Produkt für Menschen mit diesen Pro-Proof-of-Work-Werten und -Präferenzen“.

Ethereum Classic ist eigentlich das Original Ethereum Blockchain, die 2016 nie einen größeren Hack behoben hat. Ethereum Classic wird im September nicht auf PoS umgestellt. ETC Cooperative, die gemeinnützige Organisation, die die Entwicklung von unterstützt Ethereum Classic Ecosystem, schickte einen offenen Brief an den bekannten chinesischen Bitcoin-Befürworter Chandler Guo, in dem er ihn aufforderte, die Pläne zur Schaffung einer neuen PoW-Fork nicht voranzutreiben Ethereum Blockchain, für die er sich eingesetzt hat.

In einem großen Schlag für jede Zukunft neu Ethereum PoW-Blockchain, Tether und Circle haben ihre Unterstützung hinter die geworfen Ethereum mit PoS zusammenführen.

Alle USDT- und USDC-Token auf einem zukünftigen PoW Ethereum Blockchain wäre für Dollars uneinlösbar.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.