EthereumFxKrypto NewsQuickShared

Ethereum Hashrate Spikes zu ATH – Quick ETH Outlook

Kryptowährung war eines der profitabelsten Unternehmungen für Krypto-Miner, und da immer mehr Menschen herbeiströmten, um die Vorteile zu nutzen, ist die Hash-Rate in die Höhe geschossen. Die Hashrate von Ethereum ist in letzter Zeit gestiegen. Allein im Mai hat er nun mehrere Allzeithochs erreicht. Es bleibt jedoch die Frage, ob sich der Preis des digitalen Vermögenswerts in Bezug auf die Mining-Hashrate so gut entwickeln wird.

Ethereum Hashrate hat einen neuen Höchststand erreicht

Wenn es um den Mining geht, sieht der Monat Mai vielversprechend aus ÄTHER. Nach einem stetigen Anstieg im April erreichte die Mining-Hashrate am 3. April einen Höchststand von 1,1923 PH/s. Dies wurde auf dem Markt weithin gefeiert, aber es war nicht vollständig.

In den nächsten Wochen würden neue Allzeithochs nacheinander erreicht werden. Es hat jetzt zwei Wochen nach Beginn des Monats eine weitere ATH erreicht. Am 13. Mai, der Ethereum Die Hashrate war auf 1,2370 PH/s gestiegen. Dies ist die höchste jemals gemessene Hashrate. Dies entspricht einer Steigerung von 124 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

ETH/USD

Jedoch, Ethereum verwendet weiterhin einen Proof-of-Work-Mechanismus, und es wird berichtet, dass über 80 Mining-Pools derzeit Hashrate für das Netzwerk bereitstellen. Denken Sie daran, dass die Hashrate zugenommen hat, je näher der „Merge“ rückt. Diese Verbesserung würde die Anforderung für effektiv eliminieren

Hochleistungscomputer müssen komplexe Gleichungen lösen, um Transaktionen zu verifizieren; Stattdessen würde das Netzwerk Transaktionen mit einem Proof-of-Stake-Mechanismus durchführen.

Wie geht es der ETH?

Ethereum hat die 2.000-Dollar-Grenze erneut durchbrochen. Dies kommt nach einer langen Woche voller Höhen und Tiefen. Ein schwieriger Sieg, aber dennoch ein Sieg. Es scheint jedoch das einzige in Bezug auf den Trend zu sein.

Siehe auch  Ethereum Durchbricht ATH und Retrace, Binance Coin steigt um 8%

Die Indikatoren des digitalen Assets haben sowohl kurz- als auch langfristig einen extrem rückläufigen Trend gezeigt. Obwohl es zum Zeitpunkt des Schreibens immer noch über 2.000 $ gehandelt wird, überprüft es alle Kästchen auf einen rückläufigen Vermögenswert, wie z. B. den Handel unter den gleitenden 50- bis 200-Tage-Durchschnitten.

Auch die Anlegerstimmung hat sich vollständig auf die Verkaufsseite verlagert. So deutet beispielsweise sogar der 100- bis 200-Tage-MACD auf einen Verkauf hin. Dies zeigt, dass der Verkaufsdruck auf die Anleger so hoch ist wie nie zuvor.

Dennoch schneiden ETH-Inhaber im Vergleich zu anderen gut ab. Obwohl die ETH mehr als die Hälfte ihres Allzeithochwerts verloren hat, profitieren die meisten ihrer Besitzer immer noch. Es ist auch erwähnenswert, dass die meisten Münzen länger als ein Jahr aufbewahrt wurden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.