Ethereum NewsKrypto News

Ethereum Miner erzielten im März einen Umsatz von 1,29 Milliarden US-Dollar: Daten


Das zeigen neue Daten Ethereum Miner erzielten im März einen Gesamtumsatz von 1,29 Milliarden US-Dollar. Vom Allzeithoch vom November letzten Jahres ist dies allerdings noch weit entfernt.

  • Nach Angaben von The Block werden die monatlichen Gesamteinnahmen von Ethereum Miner stiegen von Februar bis März 2022 um rund 7,2 %.
  • Vielleicht noch wichtiger ist, dass es ihnen gelungen ist, einen Abwärtstrend zu brechen, der im November 2021 begann. Zu diesem Zeitpunkt erzielten die im zweitgrößten Blockchain-Netzwerk tätigen Miner einen Umsatz von über 2 Milliarden US-Dollar, aber die Zahlen begannen im freien Fall zu fallen folgenden Monaten.
  • Fast alle der 1,29 Milliarden US-Dollar stammten aus Blocksubventionen, während weniger als 100 Millionen US-Dollar aus Transaktionsgebühren stammten, was eine direkte Folge von EIP-1559 ist, das mit dem Londoner Upgrade im vergangenen Jahr in Kraft trat.
  • Wie bereits berichtet, teilte EIP-1559 die Transaktionsgebühren auf, wobei die Grundgebühren nun zerstört wurden, während Miner nur Trinkgeld erhalten konnten.
  • Seit der London Hard Fork, the Ethereum Das Netzwerk begann, Teile seiner nativen Kryptowährung zu verbrennen. CryptoPotato kürzlich darüber informiert, dass diese Zahl auf über zwei Milliarden ETH in die Höhe geschossen ist.
  • Watch The Burn zeigt nun, dass der Gesamtbetrag 2.063.565 ETH beträgt (zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen), was zu heutigen Preisen über 7 Milliarden US-Dollar wert ist.
Siehe auch  Bitcoin beäugt 35.000 US-Dollar nach volatiler Woche – eToro Crypto Roundup

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.