Cardano NewsEthereum NewsFantom NewsKrypto NewsSolana News

Ethereum Transaktionsgebühren erreichen Höchststände vom Mai 2022, was bedeutet dies für die ETH?

Ethereum Transaktionsgebühren erreichen erneut Höchststände seit Mai 2022. Dies hat Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen auf die Ethereum Netzwerknutzung und seiner nativen Kryptowährung ETH ausgelöst. Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und eine der führenden Plattformen für dezentralisierte Finanzen (DeFi) und nicht fungible Token (NFTs). Das Netzwerk erlebt einen Anstieg der Aktivität aufgrund der zunehmenden Popularität von Memecoins wie PEPE, was zu einem Anstieg der Gebühren geführt hat.

Am 2. Mai stieg die mittlere durchschnittliche Transaktionsgebühr auf das Ethereum Netzwerk laut Daten von Dünenanalyse auf rund 87 Gwei. Dieser Anstieg wurde laut Hildobby, einem pseudonymen Datenforscher bei der VC-Firma Dragonfly, hauptsächlich auf die erhöhte On-Chain-Aktivität rund um den Memecoin-Handel zurückgeführt.

Memecoins wie Pepe the Frog-Token haben in letzter Zeit eine Renaissance erlebt, wobei der Token-Preis in nur vier Tagen im April um das 266-fache gestiegen ist. Die Marktkapitalisierung der Memecoins stieg diese Woche auf über 500 Millionen Dollar, bevor sie wieder unter 400 Millionen Dollar abstürzte.

Während dieser Anstieg der Aktivität auf ein zunehmendes Interesse am Kryptomarkt hindeuten könnte, unterstreicht er auch Bedenken hinsichtlich der Skalierbarkeit des Netzwerks und der Auswirkungen steigender Gebühren auf die Benutzer. Hohe Transaktionsgebühren können Benutzer davon abhalten, mit dezentralen Anwendungen auf dem Ethereum Netzwerk zu interagieren. Wenn die Gebühren steigen, werden kleinere Benutzer aus der Plattform und ihren Anwendungen herausgepreist.

Der Anstieg der Memecoin-Handelsaktivität, der die Anzahl der Transaktionen auf dem Ethereum Netzwerk erhöhte, was zu einem Anstieg der Gebühren führte, hat auch dezentrale Börsen (DEXs) eingeschaltet. Ethereum erlebt die höchste Benutzerzahl seit 2021. Laut Dünenanalyse Daten verzeichneten Ethereum-basierte DEXs einen Volumenschub, wobei das Gesamthandelsvolumen auf diesen Plattformen allein im April 63 Milliarden US-Dollar überstieg. Dies stellt einen deutlichen Anstieg gegenüber März dar, als das gesamte Handelsvolumen rund 31 Milliarden US-Dollar betrug.

Siehe auch  Aussage von Kunden, Investoren und Mitverschwörern im Bankman-Fried-Prozess

Es ist erwähnenswert, dass die steigenden Transaktionsgebühren auf dem Ethereum Netzwerk als Nachteil für den Wert der ETH angesehen werden könnten, da Benutzer möglicherweise nach Alternativen mit geringeren Transaktionskosten suchen. Ein Beispiel dafür ist das zunehmende Interesse an anderen L1-Blockchains wie Solana (SOL), Cardano (ADA), Fantom (FTM) und so weiter.

Jedoch schlug Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin kürzlich vor, dass das Netzwerk schnell auf 100.000 Transaktionen pro Sekunde skalieren könnte. Dies könnte dazu beitragen, Bedenken hinsichtlich der Netzwerkskalierbarkeit auszuräumen und Transaktionsgebühren zu senken.

Unabhängig davon kann die erhöhte Aktivität ein positives Zeichen für das wachsende Interesse am Kryptomarkt sein. Aber es hat einen teuren Preis. Der Anstieg der Gebühren könnte kleinere Transaktionen abschrecken und zu einem Rückgang der Nachfrage nach ETH führen.

Mit Ethereum-Skalierbarkeitsverbesserungen in der Pipeline, bleibt abzuwarten, wie sich das Netzwerk in den kommenden Monaten entwickeln wird. Im Vergangenen Monat ist der ETH Preis nach einem potenziellen Anstieg des Handels um 0,4% zurückgegangen und liegt derzeit bei rund 1872 US-Dollar. Laut Daten von CoinMarketCap hat ETH ein 24-Tief von 1855 US-Dollar und ein 24-Hoch von 1919 US-Dollar. Das Handelsvolumen des Vermögenswerts lag in den letzten zwei Wochen zwischen 8 und 9 Milliarden US-Dollar.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Wenn Sie an weiteren Cardano News interessiert sind, lesen Sie hier weite

Mehr Solana News finden Sie hier

Noch mehr Fantom News bieten wir Ihnen hier an

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.