Bitcoin NewsEthereum NewsFearKrypto News

Ethereum Verzeichnet massive Walaktivitäten inmitten des ETH-Preisverfalls: Santiment

Ethereum erlebt die höchste Walaktivität seit 4 Monaten

In der vergangenen Woche musste Ethereum (ETH) nach dem allgemeinen Marktcrash aufgrund von Berichten über einen massiven Bitcoin-Ausverkauf einen leichten Preisrückgang hinnehmen. Laut Daten von CoinMarketCap fiel der Preis von ETH in den letzten sieben Tagen um 5,01%, was zu einem Gesamtverlust von 10,80% im Vormonat führte.

Trotz der negativen Entwicklung hat die On-Chain-Analyseplattform Santiment einige positive Entwicklungen in Bezug auf die Walaktivität festgestellt. Am Donnerstag, den 24. August, veröffentlichte Santiment einen Bericht auf Twitter, in dem sie erklärten, dass Ethereum in den letzten 16 Wochen die größte Anzahl an Waltransaktionen verzeichnete.

Laut Santiment gab es einen deutlichen Anstieg der Transaktionen von Adressen mit großen ETH-Beständen, nachdem der Token letzte Woche unter die 1.650-US-Dollar-Marke gefallen war. Das Unternehmen gab an, dass Ethereum in der vergangenen Woche 23.073 ETH-Wal-Transaktionen verzeichnete, was den höchsten Wert des Netzwerks seit dem 4. Mai darstellt.

Der Bericht von Santiment zeigt auch, dass die Zahl der Wallets mit 10.000 bis 10.000 ETH seit Anfang Juni um 1.788 gestiegen ist und nun wieder auf den vorigen Höchststand von 355.000 gesunken ist.

Basierend auf diesen Informationen kann davon ausgegangen werden, dass der Rückgang des ETH-Preises zu einem Kaufrausch bei Großinvestoren geführt hat. Diese Großinvestoren erwarten einen Preisanstieg und nutzen den aktuellen Marktrückgang, um günstig einzusteigen.

Ein weiteres Marktforschungsunternehmen namens Lookonchain hat ebenfalls über die anhaltende Anhäufung von ETH berichtet. Laut einem X-Beitrag haben vier Wale in den letzten sieben Tagen insgesamt 56.100 ETH im Wert von 94 Millionen US-Dollar gekauft.

Siehe auch  Bitcoin durchbricht über $33K, ein Plus von 15% in 5 Tagen

Nach solch hohen Investitionen scheint es, dass die großen ETH-Investoren darauf vertrauen, dass der bekannte Altcoin in naher Zukunft eine Markterholung erfahren wird. Dennoch zeigt der Fear & Greed Index von Coincodex, dass die allgemeine Marktstimmung rund um die ETH weiterhin pessimistisch ist.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird ETH bei 1.652,06 US-Dollar gehandelt, was einem Verlust von 1,861% am letzten Tag entspricht. Das Handelsvolumen des Tokens ist um 31,07% gesunken und liegt bei 5,67 Milliarden US-Dollar. Die Marktkapitalisierung von Ethereum beträgt jedoch immer noch 198,36 Milliarden US-Dollar, wodurch es die zweitgrößte Kryptowährung bleibt.

Insgesamt bleibt die Zukunft von Ethereum ungewiss. Obwohl die Walaktivität in den letzten Wochen zugenommen hat und einige Investoren optimistisch sind, bleibt die allgemeine Marktstimmung derzeit eher skeptisch. Es bleibt abzuwarten, wie sich der ETH-Markt in den kommenden Wochen entwickeln wird.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.