Ethereum NewsZero

Investition von Binance Labs in Zircuit: Auswirkungen auf die Krypto-Sicherheit

Auf dem Weg zur sicheren Ethereum-Blockchain: Binance und Zircuit erhöhen die Sicherheit von Layer-2 mit KI-Integration.

Binance, eine der größten Kryptowährungsbörsen der Welt, hat kürzlich eine strategische Investition in das aufstrebende Layer-2-Projekt Zircuit getätigt. Diese Investition, die von Binance Labs, dem Venture-Capital-Arm der Börse, getätigt wurde, signalisiert das Interesse von Binance an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Kryptowährungsinfrastruktur.

Zircuit, ein Layer-2-Netzwerk, zeichnet sich durch die Integration eines Zero-Knowledge-Rollups mit künstlicher Intelligenz (KI) aus. Durch diese innovativen Technologien strebt Zircuit danach, die Sicherheit von Smart Contracts zu erhöhen und die Nutzer vor potenziell schädlichen Bedrohungen zu schützen. Die Architektur von Zircuit kombiniert bewährte Rollup-Frameworks mit Zero-Knowledge-Beweisen, was zu einer schnellen und kostengünstigen Lösung führt, die vollständig mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatibel ist.

Die Investition von Binance Labs in Zircuit unterstreicht das Bestreben, die Sicherheit in der Kryptowelt zu stärken und fortlaufende Innovationen in diesem Bereich zu fördern. Yi He, Leiter von Binance Labs, äußerte sich positiv zur Zusammenarbeit mit Zircuit und betonte die Bedeutung der Sicherheit auf Sequenzer-Ebene als zentrales Element der L2-Lösung von Zircuit.

In der Welt der Kryptowährungen sind Sicherheitsbedenken allgegenwärtig, insbesondere wenn es um die Ethereum-Blockchain geht. Eine von Immunefi veröffentlichte Studie verdeutlicht, dass Ethereum und die BNB-Chain im Mai 2024 hauptsächlich von Krypto-Hackern angegriffen wurden, was zu erheblichen finanziellen Verlusten führte. Angesichts dieser Herausforderungen ist es entscheidend, innovative Lösungen wie die von Zircuit zu unterstützen, um die Sicherheit und Integrität von Kryptotransaktionen zu gewährleisten.

Die Bedeutung von Zircuit wird auch durch sein beeindruckendes Wachstum und Engagement in der Kryptogemeinschaft unterstrichen. Mit einem Vermögenswert von über 3,3 Milliarden USD und mehr als 1.100 Teilnehmern in seinem "Build to Earn"-Programm ist Zircuit auf dem besten Weg, ein wichtiger Akteur im Bereich der Kryptowährungen zu werden.

Siehe auch  Risiken im Umgang mit Bitcoin: Betrügerische Bitcoin-Masche deckt Gefahren auf

Ein weiterer Aspekt, der die Aufmerksamkeit der Kryptogemeinschaft auf sich zieht, ist die Möglichkeit eines bevorstehenden Airdrops von Zircuit. Als potenziell bedeutendes Ereignis für Frühinvestoren bietet ein Airdrop die Chance, zusätzliche Belohnungen für ihre Teilnahme an der Plattform zu erhalten.

Abgesehen von der Investition in Zircuit hat Binance auch seine Handelsoperationen überarbeitet, um die Qualität und Liquidität seines Handelsmarktes zu gewährleisten. Einige Handelspaare wurden aufgrund geringer Liquidität und Handelsvolumen delistet, während die Integration von Curve (CRV) auf den Arbitrum One und Optimism-Netzwerken abgeschlossen wurde, um die Liquidität und Nutzerbeteiligung zu steigern.

Insgesamt verdeutlicht die Investition von Binance in Zircuit die Bedeutung von Innovation und Sicherheit in der Welt der Kryptowährungen. Durch die Zusammenarbeit mit aufstrebenden Projekten wie Zircuit strebt Binance danach, die Kryptowelt kontinuierlich zu verbessern und innovative Lösungen voranzutreiben, um die Bedürfnisse und Anforderungen der Nutzer zu erfüllen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.