Ethereum News

Schwerer Hackerangriff auf CoinStats: iPhone-Nutzer verlieren Millionen in Krypto-Vermögenswerten

Bitcoin und Altcoins gestohlen: Schock für iPhone-Nutzer

Ein weiterer schwerer Schlag hat die Krypto-Community erschüttert, als Hacker erneut zugeschlagen und diesmal die Benutzer von iPhones und iPads ins Visier genommen haben. Laut Berichten der in China ansässigen Krypto-Zeitung "Wu Blockchain" wurden Krypto-Vermögenswerte in großem Stil gestohlen, was viele Anleger in Alarmbereitschaft versetzt hat.

Die beliebte Krypto-Portfolio-Tracking-App "CoinStats" war in den Fokus geraten, als einige iOS-Nutzer betrügerische Benachrichtigungen erhielten, die sie dazu verleiteten, ihre sensiblen Daten preiszugeben. Diese Daten wurden von den Hackern genutzt, um Zugriff auf die Wallets der Nutzer zu erlangen. Die Auswirkungen waren verheerend, mit insgesamt 1.590 kompromittierten Wallets, was 1,3 Prozent aller CoinStats-Wallets entspricht. Die betroffenen Nutzer wurden dringend aufgefordert, ihre Gelder sofort mithilfe ihres privaten Schlüssels zu transferieren.

Besonders schwer wurde die Wallet von Blurr.eth getroffen, als die Hacker 3.657 MKR im Wert von 8,7 Millionen Dollar entwendeten und gegen 2.482 ETH eintauschten. Dieser massive Verkauf führte zu einem schnellen Preisverfall von MKR um 7 Prozent. Der Wert sank von 2.462 Dollar auf 2.280 Dollar, was für die betroffenen Anleger einen erheblichen Verlust darstellte.

Die schnelle Reaktion von CoinStats auf den Sicherheitsvorfall war entscheidend. Das Team schloss die Anwendung vorübergehend, um den Vorfall zu isolieren und weitere Schäden zu verhindern. In einer offiziellen Erklärung versicherte CoinStats, dass intensiv daran gearbeitet werde, die Sicherheit wiederherzustellen und die App so schnell wie möglich wieder zu aktivieren. Trotz dieser Maßnahmen bleibt das Vertrauen vieler iPhone-Nutzer erschüttert.

Es ist wichtig, sich vor Hackerangriffen zu schützen, insbesondere in der schnelllebigen Welt der Kryptowährungen. Regelmäßige Updates, Wachsamkeit gegenüber verdächtigen Aktivitäten und die Vermeidung der Speicherung sensibler Informationen in unsicheren Umgebungen sind entscheidend. Dieser Vorfall bei CoinStats ist ein weiterer Warnruf an alle, die in digitale Währungen investieren, um ihre Vermögenswerte zu schützen und nur auf vertrauenswürdige Lösungen zu setzen.

Siehe auch  Standard Chartered Plc plant Einführung von Bitcoin und Ethereum Handelsschreibtisch in London

Die Welt der Kryptowährungen bietet enorme Chancen, birgt jedoch auch reale Risiken. Es ist von entscheidender Bedeutung, sich dieser Risiken bewusst zu sein, um die Sicherheit und Integrität der eigenen Investitionen zu gewährleisten. Bleiben Sie wachsam, schützen Sie Ihre Assets und vertrauen Sie nur den sichersten Optionen in der Welt der digitalen Währungen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.