Krypto News

Experten raten, wie man Betrug vermeidet

                                                            Rug Pulls werfen weiterhin eine dunkle Wolke über die Kryptoindustrie, wobei BabyMuskCoin das jüngste Beispiel mit über 600.000 $ ist, die von Investoren betrogen wurden.

CryptoPotato sprach mit Ronghui Gu, Mitbegründer des Blockchain-Sicherheitsunternehmens CertiK, darüber, wie sich Nutzer gegen solche böswilligen Aktivitäten wehren können.

Der BabyMuskCoin Rug Pull

Seit der Popularitätsexplosion von Dogecoin, die hauptsächlich von einer der einflussreichsten Personen – Elon Musk – vorangetrieben wurde, hat die Kryptowährungsindustrie eine schnell wachsende Zahl von Memecoins erlebt. Während einige einige Erfolg hatten, wobei Shiba Inu am meisten auffiel, entpuppten sich andere als offenkundiger Betrug.

Das neueste Beispiel stammt von einem anderen coin verkörpert den Namen von Teslas CEO – BabyMuskCoin, dessen Ziel es war, „Elons Aufmerksamkeit zu erregen, damit er sich dem Projekt anschließt“. Der Preis des nativen Tokens sank innerhalb von Stunden um 99 %, als das anonyme Team hinter dem Projekt 1.571 BNB (damals im Wert von rund 660.000 $) an den beliebten Mixer – Tornado Cash – abgab.

Wie CertiK erklärte, behauptete das Team zunächst, dass es bei Telegram betrogen wurde, aber Twitter und die Website des Projekts fielen aus und sind zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen immer noch nicht in Betrieb.

#CommunityAlarm🚨

Das Projekt #BabyMuskCoin ist um 99 % gefallen und scheint ein #rugpull zu sein

1.571 $BNB (~66.000 $) wurden abgeladen und die Gelder wurden in Tornado-Bargeld verschoben.

Das Projektteam BEHAUPTET, über Telegram betrogen worden zu sein, aber Twitter und die Website sind ausgefallen

Nicht interagieren! pic.twitter.com/SUeLnrf4Gn

– CertiK Security Leaderboard (@CertiKCommunity) 9. Februar 2022

In einer anderen Erklärung an gesendet CryptoPotato, fügte CertiK hinzu, dass die Entwickler am 31. Januar zwei Transaktionen für jeweils 10 BNB an Tornado Cash getätigt haben. Später begannen sie, BabyMUSK-Token gegen BNB zu tauschen, bevor sie den Preis des ersteren auf Null trieben. Zu diesem Zeitpunkt wurden alle BNB-Coins an eine externe Adresse und später an Tornado Cash übertragen.
BabyMuskCoin-Preis. Dextools

Siehe auch  Litecoin könnte auf das 200-Dollar-Niveau zusteuern

Rug Pulls und wie man sie vermeidet

Wie der Name schon sagt, bedeuten solche böswilligen Aktivitäten, dass die Gründer/Entwickler eines bestimmten Projekts beschließen, ihren Investoren „den Boden unter den Füßen wegzuziehen“, indem sie alle Coins, die sie kontrollieren, auf den freien Markt werfen und das Protokoll aufgeben. Die Zahl solcher Ereignisse ist in den letzten Monaten sprunghaft angestiegen, und dennoch stecken Investoren weiterhin Gelder in verdächtige Projekte.

Als solche, CryptoPotato wandte sich an den Mitbegründer von CertiK – Rongui Gu – der auch Assistenzprofessor an der Columbia University ist, um sich über die Teppichzüge im Raum und darüber zu erkundigen, wie sich Investoren schützen können.

„In den letzten anderthalb Jahren gab es eine Explosion von Rug Pulls, bei denen die Gründer das Projekt vollständig aufgegeben haben und mit so viel Geld wie möglich von den Investoren geflüchtet sind. Allein im Januar dieses Jahres stellte CertiK fest, dass 16,56 Millionen US-Dollar durch neun Rug Pulls verloren gingen, mit zusätzlichen sieben verschiedenen Rug Pulls allein von IDOs.“ – kommentierte er.

Gu wies ihn bei der Überprüfung eines Projekts auf mehrere rote Fahnen hin, darunter „unerbittliche“ Werbeaktionen für ihren eigenen Token und die Konzentration auf „Preis und Potenzial über Gemeinschaftswachstum und Fundamentaldaten“. Er glaubt, dass dies signalisiert, dass ihr Hauptziel darin besteht, „vielleicht den Wert ihrer Bestände besser zu verfolgen“.

„Die einzige Möglichkeit, einen Smart Contract oder ein Blockchain-Protokoll genau auf Sicherheitsrisiken zu bewerten, besteht darin, jede Codezeile zu verstehen und zu verstehen, wie dieser Code gemäß seiner Designspezifikation funktionieren sollte. Das mag entmutigend erscheinen, und das wäre wahr – deshalb widmen sich Expertenteams der Prüfung von Smart Contracts.

Siehe auch  PancakeSwap erholt sich, da der Markt mit Meme Moguls das nächste Juwel im Auge hat

Entwicklerteams sollten Best Practices für sichere Codierung implementieren, um Schwachstellen zu vermeiden, die später ausgenutzt werden könnten. Wenn das Verstehen von Code und das Potenzial von Sicherheitslücken zu weit gehen, ist der beste Rat, den ich geben kann, Auditberichte gründlich zu lesen, bevor Sie eine Erstinvestition tätigen.“

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.