AnalysenFantom NewsKrypto News

Fantom könnte sich auf neue Allzeithochs erholen

Die jüngste Preisaktion von Fantom deutet darauf hin, dass es sich auf neue Allzeithochs bewegen könnte.

Die zentralen Thesen

  • Fantom erlitt eine steile Korrektur, nachdem es neue Allzeithochs erreicht hatte.
  • Ein kritisches Unterstützungsniveau hielt den Abschwung ein.
  • Jetzt sieht FTM bestens aus, um sich zu erholen und Rekordhöhen zu erreichen.

Fantom sieht trotz der erhöhten Volatilität auf den Kryptowährungsmärkten immer noch bullisch aus. Der Token der Layer-1-Blockchain hat sich von der entscheidenden Unterstützung erholt, mit wenig bis gar keinem Widerstand.

Fantom sieht für höhere Höhen gerüstet aus

Der Aufwärtstrend von Fantom sieht trotz der 30%-Korrektur stark aus, die es erlitt, nachdem es ein neues Allzeithoch bei fast 3,50 USD erreicht hatte.

Der FTM-Token der Proof-of-Stake-Kette befindet sich derzeit auf einer signifikanten Unterstützungsbarriere, die durch die untere Grenze eines parallelen Kanals dargestellt wird, der sich seit Mitte September auf seinem 12-Stunden-Chart entwickelt hat. Jedes Mal, wenn FTM die obere Trendlinie dieser technischen Formation erreicht hat, wurde sie zurückgewiesen und zum unteren Rand des Musters zurückverfolgt. Von diesem Punkt an neigt er zum Zurückprallen, was mit den Eigenschaften eines parallelen Kanals übereinstimmt.

Nach dem jüngsten von Fantom hat sich die untere Trendlinie des Kanals gehalten und ermöglichte eine teilweise Erholung der Kurse. Ein weiterer Kaufdruck um die aktuellen Preisniveaus könnte FTM in Richtung der mittleren oder oberen Trendlinie des Kanals treiben, wo der Widerstand bei 3,50 USD bzw. 4,50 USD liegt.

Fantom 12-Stunden-Chart

Es ist erwähnenswert, dass die Unterstützungszone zwischen 2,50 USD und 2,30 USD eine entscheidende Rolle im Aufwärtstrend von Fantom spielen sollte. Ein Anstieg des Verkaufsdrucks, der FTM unter diese entscheidende Nachfragebarriere drückt, könnte den optimistischen Ausblick entkräften und möglicherweise zu einem 20%igen Rückgang in Richtung 1,90 USD führen.

Haftungsausschluss: Fusionsmedien möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt. Daher sind die Preise möglicherweise nicht genau und können vom tatsächlichen Marktpreis abweichen, was bedeutet, dass die Preise indikativ sind und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.Fusionsmedien oder irgendjemand, der an Fusion Media beteiligt ist, übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen einschließlich Daten, Kurse, Diagramme und Kauf-/Verkaufssignale ergeben. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind, da es sich um eine der riskantesten Anlageformen handelt.

Siehe auch  Anthony Scaramucci warnt vor emotionalem Handel und prognostiziert massive Gewinne für Bitcoin in den kommenden Jahren

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.