FontKrypto News

Fast ein Drittel der jungen Investoren sagen, dass Krypto die beste Gelegenheit darstellt, Vermögen zu schaffen: Studie der Bank of America

Eine neue Studie des Finanzriesen Bank of America zeigt, dass junge Anleger das Vertrauen in traditionelle Anlagen verlieren.
Der Bericht, der vom Marktforschungsunternehmen Escalent im Auftrag der Bank of America erstellt wurde, befragte 1.052 vermögende Befragte in den Vereinigten Staaten.

Die Befragten waren über 21 Jahre alt und verfügten über ein investierbares Vermögen von mindestens 3 Millionen US-Dollar, ohne Hauptwohnsitz.

Laut der Studie haben Befragte zwischen 21 und 42 Jahren nur ein Viertel ihres Vermögens in Aktien investiert. Die Studie zeigt auch, dass 75 % der Befragten derselben Altersgruppe sagen, dass es mit traditionellen Anlagevehikeln „nicht mehr möglich ist, überdurchschnittliche Renditen zu erzielen“.

Da die Mehrheit der jungen Anleger das Vertrauen in traditionelle Vermögenswerte wie Aktien und Anleihen verliert, zeigt der Bericht, dass ihr wichtigster Vermögenswert Krypto ist.

Die Studie der Bank of America zeigt, dass 29 % der jüngeren Anleger behaupten, dass Krypto „eine führende Gelegenheit darstellt, Vermögen zu schaffen“. Dieselbe Investorengruppe interessiert sich auch für andere alternative Anlagen wie Private Equity, Fremdkapital und ESG-bezogene Unternehmungen.
Quelle: Bank of America
Laut der Studie geben junge Anleger zwischen 21 und 42 Jahren an, dass 15 % ihres Portfolios aus Krypto bestehen, wobei 32 % von ihnen glauben, dass digitale Vermögenswerte ein effektives langfristiges Anlageinstrument sein können. Aus derselben Investorenkohorte geben 64 % an, dass sie Krypto ziemlich gut verstehen, und 35 % sagen, dass sie glauben, dass virtuelle Vermögenswerte innerhalb eines halben Jahrzehnts zu einer Mainstream-Investition werden werden.
Quelle: Bank of America
Darüber hinaus heißt es in dem Bericht, dass 60 % der jungen Anleger direkt in Krypto-Assets investiert sind, während fast die Hälfte in Aktien von Unternehmen im Bereich der digitalen Assets investiert hat. Junge Investoren erkunden auch die Welt der nicht fungiblen Token (NFT), wobei 59 % von ihnen sagen, dass sie derzeit NFTs besitzen oder an der neuen Art von digitalen Vermögenswerten interessiert sind.

Siehe auch  US-Steuerbehörde IRS entsendet vier Ermittler für Krypto-Kriminalität ins Ausland –

Den vollständigen Bericht können Sie hier lesen.

Beitragsbild: Shutterstock/Den Rise/Sensvector

</span></em>

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.