BitcoinKrypto News

Fintonia lanciert zwei Bitcoin-Fonds für professionelle Anleger in Singapur

                                                            Um der steigenden Nachfrage nach Digital Asset Funds gerecht zu werden, hat der singapurische Fondsmanager Fintonia Group die Einführung von zwei institutionellen Fonds angekündigt, die die Wertentwicklung der weltweit größten Kryptowährung abbilden.

Fintonia Bitcoin Physical Fund und der Fintonia Secured Yield Fund sind die beiden neuen Produkte des von der Monetary Authority of Singapore (MAS) regulierten Finanzdienstleistungsunternehmens.

Fintonias neues Bitcoin-Angebot

Dem Bericht zufolge konzentrieren sich die beiden institutionellen Produkte im Wesentlichen auf professionelle Anleger, die ein passives Long-only-Exposure in Bitcoin (BTC) erkunden. Der Fintonia Bitcoin Physical Fund richtet sich an institutionelle Anleger, die ein direktes Engagement in der Kryptowährung suchen.

Es würde dieser Kohorte von Marktteilnehmern ermöglichen, große Mengen an BTC zu kaufen, zu lagern und zu verkaufen. Laut Fintonia-Gründer und -Vorsitzender Adrian Chng erwirbt der fragliche Fonds „physische Bitcoin“. Dies bedeutet, dass das Unternehmen den tatsächlichen Bitcoin anstelle eines derivativen Instruments auf die Kryptowährung kauft.

Andererseits richtet sich der Fintonia Secured Yield Fund an jene Anleger, die Zugang zu durch Bitcoin besicherten Privatkrediten suchen. Unnötig zu erwähnen, dass Bitcoin ein Vermögenswert ist, der es nicht nur geschafft hat, die Vorstellungskraft großer und kleiner Investoren zu wecken, sondern sich auch als hervorragende Form der Sicherheit für Kredite positioniert hat. Während er einige seiner Funktionen wie den 24/7-Handel und die hohe Liquidität anführte, fügte der Exec hinzu:

„Bei Bedarf kann es im Vergleich zu beispielsweise Rohstoffen und Sachwerten schnell liquidiert werden.“

Außerdem ist es wichtig zu beachten, dass die beiden Fonds von einer lizenzierten Drittverwahrstelle abhängen, die die Krypto-Assets der Benutzer auf Cold Wallets speichert. Auf diese Weise möchte Fintonia die Krypto-Investitionen der Kunden gegen möglichen Diebstahl und Hacking absichern.

Ein dreistelliger Millionenwert?

Fintonia ist optimistisch in Bezug auf die jüngste Einführung und erwartet, dass beide Bitcoin-Fonds bereits im ersten Jahr „dreistellige Millionen“ erreichen werden. Angesichts des aktuellen Marktszenarios, das den Appetit der Anleger auf Bitcoin und Krypto im Allgemeinen erhöht, könnte das Ziel von Fitonia wahr werden.

Darüber hinaus ist die Stimmung rund um Digital Asset Funds, die Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) gewidmet sind, trotz der zahlreichen Korrekturen unbeeindruckt geblieben, so CoinShares.

Die wöchentlichen Zuflüsse für Krypto-Investmentprodukte, einschließlich Exchange Traded Funds (ETFs), stiegen in der Woche zum 20. November auf 154 Millionen US-Dollar. Kurz gesagt, institutionelle Anleger scheinen über die Rückschläge am Markt nicht besonders besorgt zu sein. Stattdessen erkunden sie weitere Möglichkeiten, um sicher und effektiv mit Bitcoin in Kontakt zu treten.

                                      .

Wir haben den Trading-Bot einer der größten Börsen der Welt getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications