FxKrypto NewsShared

Forex Signale Brief für den 4. Mai: Händler warten auf die Zinsentscheidung der FED

Der gestrige Markt-Wrap

Gestern war ein weiterer ruhiger Tag, als Händler und Investoren auf die FOMC-Sitzung warteten, die heute Abend stattfinden wird. Der USD-Aufwärtstrend geriet am Montag ins Stocken, aber gestern begannen sich die Dinge wieder zugunsten des Dollars zu bewegen, der gegenüber den meisten Hauptwährungen einige geringfügige Gewinne erzielte.

Die Reserve Bank of Australia (RBA) begann, die Zinssätze zu erhöhen, da sie zu Beginn der asiatischen Sitzung eine Zinserhöhung um 25 Basispunkte vorlegte, was mehr als die vom Markt erwartete Erhöhung um 15 Basispunkte war. Dadurch stiegen die Zinssätze von 0,10 % auf 0,35 %, was dem AUD zu einem Höhensprung von rund 100 Pips verhalf. Aber es gab keine Fortsetzung, da die wirtschaftliche Kontraktion in China die Rohstoffdollars belastet.

Die Datenagenda heute

Heute haben China und Japan immer noch am Tag der Arbeit/des Grünen frei, daher verlief die Sitzung in Asien langsam, obwohl wir den Beschäftigungsbericht aus Neuseeland und den neuseeländischen Zentralbankgouverneur Orr hatten, der früh in der Sitzung eine Rede hielt. Die Arbeitslosenquote sollte von 3,2 % auf 3,1 % sinken. Die endgültige Lesung für die Dienstleistungen der Eurozone im März wird sich voraussichtlich nicht wesentlich ändern.

Der ADP-Beschäftigungsbericht außerhalb der Landwirtschaft und die ISM-Dienste in der US-Sitzung werden die letzten Wirtschaftsdaten für die FED sein, bevor sie später am Abend die Zinsentscheidung treffen. Obwohl beschlossen wurde, die Zinssätze auf 1,00 % zu erhöhen, wird es dort keine große Überraschung geben. Daher wird die Pressekonferenz von Jerome Powell die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da von Powell erwartet wird, dass er die Weichen für die nächsten Monate stellt.

Forex-Signal-Update

Gestern haben wir zwei neue Forex-Signale eröffnet, da die Preisbewegung in den meisten Märkten aufgrund der FED-Sitzung im Laufe des Tages wieder langsam war. Wir entschieden uns für eine Long-Position beim USD, da der Rückzug am Montag endete und die Käufer wieder zurückkamen.

GBP/USD – Verkaufssignal

Dieses Paar ging kürzlich nach oben zurück, aber wir entschieden uns zu verkaufen GBP/USD, da dieses Paar in den letzten Wochen ziemlich rückläufig war. Der Pullback nach einem so steilen Rückgang, der den Kurs von 1,31 auf 1,24 nach unten schickte, schien ziemlich schwach und der 20 SMA 9gray0 bot Widerstand auf dem H4-Chart, also entschieden wir uns, ein Verkaufssignal bei diesem gleitenden Durchschnitt zu eröffnen, der als GBP mit Gewinn schloss /USD begann sich nach unten umzukehren.

GBP/USD – 240-Minuten-Chart

Siehe auch  Forex Signals Brief für den 9. November: Kryptos stürzen ab, da FTX an Binance verkauft

EUR/GBP – Kaufsignal

Gestern haben wir endlich den Handel geschlossen, den wir letzte Woche hier eröffnet haben. In den letzten zwei Monaten haben wir gesehen EUR/GBP springen auf und ab in einem Bereich, der sich ungefähr zwischen 0,8250 und 0,85 erstreckt. Wir entschieden uns, letzten Freitag ein Kaufsignal für dieses Paar zu eröffnen, da der Preis nach unten zurückging und dieses Paar gestern auf dem H4-Chart von der 200 SMA (lila) abprallte, die als Unterstützung diente, und unser Trade schloss mit Gewinn.

EUR/GBP – 240-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

THORChain bildet einen absteigenden Keil

RUNE begann im vergangenen Monat einen starken Aufwärtstrend, der ihn um mehr als 400 % nach oben schickte, da THORChain einige wichtige Upgrades vornahm. Obwohl die Höhen in größerem Umfang immer tiefer werden. Wir entschieden uns letzten Monat, nach dem Pullback auf den 200 SMA (lila), ein Kaufsignal zu eröffnen.

Der Preis begann, von diesem gleitenden Durchschnitt abzuprallen, und wir waren einige Zeit gut im Gewinn, aber die rückläufige Stimmung auf dem Kryptomarkt hat RUNE/USD nach unten geschickt. Obwohl wir an unserem Signal festhalten und möglicherweise weiter nach unten in Richtung Unterstützung hinzufügen, da die Fundamentaldaten für THORChain stark sind.

RUNE/USD rutscht unter die gleitenden Durchschnitte

Terra LUNA hat begonnen zu hüpfen

Wir haben uns für den Kauf des Terra LUNA-Tokens entschieden, da diese Kryptowährung seit vielen Monaten die bullischste unter den großen ist, da sie bis zum letzten Monat immer höhere Höchststände erreicht. LUNA/USD zog sich im Januar zurück und fiel auf die niedrigen 40 $, aber der 200 SMA (lila) hielt zweimal als Unterstützung und die Käufer setzten den Aufwärtstrend wieder fort.

Siehe auch  FBI warnt vor Betrug durch Kriminelle, die sich als NFT-Entwickler ausgeben

Luna erreichte Anfang dieses Monats fast 120 $, ging aber wieder zurück, obwohl es dieses Mal der 100 SMA (grün) war, der als Unterstützung diente, wo wir uns entschieden, ein Kaufsignal zu eröffnen. LUNA/USD versuchte, von diesem gleitenden Durchschnitt abzuprallen, aber der 20-Tages-SMA (grau) stoppte den Aufschwung, und jetzt ist der Preis wieder auf den 100-SMA zurückgekehrt.

Der 100 SMA hielt erneut als Unterstützung für das LUNA-Token

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.