FxKrypto NewsShared

Forex Signale Brief für den 6. Juni: Märkte zeigen Anzeichen einer Trendwende

Marktüberblick der letzten Woche

In den vergangenen Wochen drehte die Stimmung für den USD und die Aktienmärkte ins Negative. Der USD befand sich im März und April in einem Aufwärtstrend, als die FED aufgrund der steigenden Inflation massiv restriktiv wurde, aber die Inflation steigt überall, sodass die meisten großen Zentralbanken jetzt ebenfalls restriktiv geworden sind, was den jeweiligen Währungen geholfen hat, während der USD zieht sich seit letztem Monat zurück.

Dienstleistungen und verarbeitendes Gewerbe in Europa verzeichneten eine leichte Verlangsamung, obwohl sie sich trotz des Preisanstiegs gut halten, obwohl dies in den kommenden Monaten abzuwarten bleibt, da die britischen Dienstleistungen im letzten Monat erheblich nachgelassen haben. In China kommt die Wirtschaft aus der Kontraktion heraus, da die Lockdowns zu Ende gehen, was auch die Risikostimmung an den Finanzmärkten verbessert hat.

Die Datenagenda heute

Die meisten großen Märkte sind heute wegen Pfingstmontag geschlossen, daher wird mit einer langsamen Preisbewegung gerechnet. Chinesische Caixin-Dienste sind heute die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten, während diese Woche die US-VPI-Inflation die Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Lassen Sie uns nach der gemischten Preisaktion der letzten Woche sehen, ob der USD diese Woche den größeren Aufwärtstrend fortsetzen wird.

Letzte Woche hatten wir einen Drawdown, obwohl es trotzdem eine erfolgreiche Woche war. Die meisten davon waren Forex, aber wir hatten auch zwei in Rohstoffen und Kryptowährungen. Schließlich schlossen wir die Woche im Gewinn mit mehr Gewinnsignalen als Verlustsignalen.

GBP/USD – Verkaufssignal

GBP/USD ist seit ungefähr einem Jahr rückläufig, was in diesem Jahr an Fahrt gewann. Aber der Rückgang des USD seit Mitte Mai hat dieses Paar nach oben getrieben. Der Rückzug nach oben scheint jedoch beendet zu sein, und letzten Freitag entschieden wir uns, ein Verkaufssignal für dieses Paar bei 100 SMA (grün) zu eröffnen, was den Preis zurückwies.

GBP/USD – 60-Minuten-Chart

Siehe auch  Das bullische MATIC-Momentum zeigt Anzeichen einer Abschwächung: Wichtige Niveaus, die es zu überwachen gilt

USD/JPY – Signal kaufen

Der USD/JPY befindet sich seit zwei Jahren in einem Aufwärtstrend, aber im März nahm der Aufwärtstrend ein unglaubliches Tempo an, als der Konflikt in der Ukraine eskalierte und dieses Paar über 131 stieg. Wir haben im März und April viele Kaufsignale eröffnet, aber letzten Monat sahen wir einen Pullback. Obwohl der Pullback jetzt vorbei ist und wir bei diesem Paar wieder optimistisch sind, nachdem sich der Preis über die gleitenden Durchschnitte bewegt hat. Gestern sahen wir während der europäischen Sitzung einen weiteren kleinen Pullback, der bei 50 SMA (gelb) auf dem H1-Chart endete, wo wir uns zum Kauf entschieden. Wir schlossen den Trade beim 20 SMA (grau) nach dem Aufprall.

USD/JPY – 60-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Kryptowährungen wurden am Montag nach einer zweiwöchigen Konsolidierung zinsbullisch, aber der Sprung verblasste nicht viel höher. Wir bekamen einen Trade, als der Preis stieg und einen anderen, als er wieder nach unten ging, aber der Rückgang der Kryptowährungen stoppte über den vorherigen Tiefs, also entschieden wir uns für ein Kaufsignal Ethereum gestern.

GBP/USD – Verkaufssignal

GBP/USD ist seit ungefähr einem Jahr rückläufig, was in diesem Jahr an Fahrt gewann. Aber der Rückgang des UDSD seit Mitte Mai hat dieses Paar nach oben getrieben. Der Rückzug nach oben scheint jedoch beendet zu sein, und letzten Freitag entschieden wir uns, ein Verkaufssignal für dieses Paar bei 100 SMA (grün) zu eröffnen, was den Preis zurückwies.

GBP/USD – 60-Minuten-Chart

ÄTHER – Signal kaufen

Kryptowährungen hatten Anfang dieses Monats einen bullischen Versuch mit Ethereum kehrte bei Tiefstständen von 1.700 $ um und kletterte über 2.000 $. Gestern sahen wir eine rückläufige Umkehrung, aber es scheint, als ob der Rückgang über früheren Tiefs gestoppt wurde. Heute versuchten es die Verkäufer erneut, aber das Tief wurde noch höher, und wir entschieden uns, ein Kaufsignal nach der Doji-Kerze beim gestrigen Tief zu eröffnen.

ETH/USD – Tageschart

Siehe auch  Bitcoin „hat nur wenige einlösende Attribute von öffentlichem Interesse“, sagt BIS

Hat sich der 20 SMA in eine Unterstützung für Cardano verwandelt?

ADA/USD ist seit September letzten Jahres, als das Alonzo-Upgrade veröffentlicht wurde, rückläufig, obwohl es einige Zeit dauerte, bis es funktionsfähig wurde und Auktionen startete. Das verbesserte die Stimmung für Cardano etwas, aber es drückte bis Ende letzten Monats weiter nach unten. Aber der Sprung drückte den Kurs über die 20 SMA (grau) auf dem Tages-Chart, die sich nun in eine Unterstützung verwandelt zu haben scheint. Dies könnte also ein guter Ort sein, um nach Longs in ADA/USD zu suchen.

Käufer gaben beim 20 SMA wieder auf

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.