BitcoinDataEthereumFxKrypto NewsReserveSharedStrong

Forex Signals Brief für den 3. August: Werden US-Dienste in eine Rezession steuern?

Der gestrige Markt-Wrap

Gestern hat die Reserve Bank of Australia (RBA) die dritte Zinserhöhung um 50 in Folge vorgenommen und die Zinsen von 1,35 % auf 1,85 % erhöht, was ein bullisches Ereignis für den AUD hätte sein sollen. Aber sie milderten die Rhetorik in ihrer Presseerklärung, als sie sagten, dass der zukünftige Weg ihrer Politik (dh Zinserhöhungen) nicht in Stein gemeißelt sei, sondern von den Wirtschaftsdaten abhängen werde. Diese Wirtschaftsdaten verschlechtern sich weltweit weiter, was bedeutet, dass die RBA den Zinserhöhungspfad abschwächen wird.

Die US-JOLTS-Stellenangebote verfehlten am Nachmittag die Erwartungen, obwohl die Stimmung von den Spannungen zwischen China und den USA bestimmt wurde, als Pelosi nach Taiwan aufbrach, das ein unabhängiges Land mit rund 23 Millionen Einwohnern ist und mehr als 50 % der Mikrochips der Welt produziert die für das Funktionieren von Mobiltelefonen, Unterhaltungselektronik, Autos, militärischer Ausrüstung und mehr entscheidend sind. Die Risikostimmung wurde negativ, was dem USD zugute kam.

Die Datenagenda heute

Der heutige Tag begann mit dem Beschäftigungsbericht aus Neuseeland, gefolgt von den australischen Einzelhandelsumsätzen und der Schweizer CPI-Inflation (Verbraucherpreisindex), die im Juli einen leichten Rückgang verzeichnete und ein positives Zeichen für andere Länder gab. Es wird erwartet, dass die Einzelhandelsumsätze der Eurozone für Juni stagnieren werden, während die US-ISM-Dienste später am Nachmittag voraussichtlich nachlassen werden. Heute ist auch das OPEC/JMMC-Treffen, was der Grund dafür war, dass Oil gestern ängstlich und volatil war.

Gestern starteten wir nicht gut in den Tag, da der plötzliche Sprung von Gold über den Widerstand uns ein Verlustsignal gab. Aber wir holten uns mit anderen Forex-Signalen wieder auf und handelten auch mit der Ölspanne, die vor dem heutigen OPEC-Treffen auf und ab schwankte.

WTI Ölverkaufssignal

Rohöl hörte am Montag nach einem Absturz um 10 $ auf, bei etwa 92,50 $ zu fallen, und handelte einige Sitzungen lang zwischen diesem Unterstützungsbereich und der Widerstandszone um 94,50 $. Wir entschieden uns, ein Verkaufssignal unterhalb des Widerstandsbereichs zu eröffnen, da der Preis nach unten umkehrte und einen Gewinn verbuchte, als Öl auf dem 15-Minuten-Chart auf 100 SMA (grün) fiel.

Forex Signals Brief für den 3. August: Werden US-Dienste in eine Rezession steuern?, Krypto News Aktuell

US-Rohöl – 15-Minuten-Chart

GOLD – Verkaufs-/Kaufsignal

Gold bleibt weiterhin zinsbullisch, da die Unsicherheit vorherrscht, was die Stimmung für XAU optimistisch hält. Gestern früh am Morgen eröffneten wir ein Verkaufssignal am Widerstand, das mit einem Verlust schloss, als die Käufer die Kontrolle wiedererlangten und XAU/USD auf 1.788 $ nach oben trieben. Der Preis fiel ein paar Mal nach unten auf die gleitenden Durchschnitte, wo wir uns entschieden, ein langfristiges Kaufsignal zu eröffnen.

Forex Signals Brief für den 3. August: Werden US-Dienste in eine Rezession steuern?, Krypto News Aktuell

XAU/USD – 15-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Kryptowährungen blieben gestern weiterhin rückläufig, da sie nach der Aufwärtsbewegung der letzten Woche in eine Rückzugsphase eingetreten sind. Wir haben gestern ein weiteres Krypto-Signal eröffnet, also haben wir jetzt zwei offene Krypto-Signale und planen, ein paar weitere zu eröffnen, während wir uns darauf vorbereiten, Kryptos langfristig zu kaufen, nachdem diese rückläufige Welle über der Unterstützung zu Ende geht.

Kann der 20 SMA zur Unterstützung werden? ÄTHER?

Ethereum Mitte Juli nach oben getrieben, nachdem er etwa einen Monat lang in einer Spanne über 1.000 $ gehandelt wurde. Käufer drängten über die 50 SMA (gelb), was das erste zinsbullische Signal war, und nach dem ersten Scheitern bei der Unterstützungs- und Widerstandsmarke von 1.700 $ drängte ETH/USD darüber, als die 20 SMA (grau) zur Unterstützung wurde. Aber der 100 SMA (grüne 0) stoppte den Anstieg und in den letzten Tagen zog sich die ETH nach unten zurück, obwohl es so aussieht, als würde der 20 SMA wieder als Unterstützung fungieren, also lassen Sie uns sehen, wie der Preis heute reagieren wird.

Forex Signals Brief für den 3. August: Werden US-Dienste in eine Rezession steuern?, Krypto News Aktuell

ETH/USD – Tageschart

Bitcoin Den Bullish Channel respektieren

Bitcoin hat sich langsam erholt, seit es im Juni unter 20.000 $ gefallen ist. Allerdings gab es seitdem keinen Durchbruch nach unten, was darauf hindeutet, dass die Unterstützungszone hält. BTC hat seitdem höhere Hochs und höhere Tiefs erreicht, was ein weiteres zinsbullisches Signal ist. Hier hat sich also ein bullischer Kanal gebildet, und wir sind bereits lange bei BTC.

Forex Signals Brief für den 3. August: Werden US-Dienste in eine Rezession steuern?, Krypto News Aktuell

BTC/USD – Tageschart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.