BipBitcoinDataEthereumFxKrypto NewsLitecoinReserveSharedStrong

Forex Signals Brief für den 6. September: Kann eine 75-BPS-Wanderung vom BOC dem CAD helfen?

Der gestrige Markt-Wrap

Der gestrige Tag begann damit, dass die Reserve Bank of Australia (RBA) in der asiatischen Sitzung eine weitere Zinserhöhung im Wert von 0,50 % vorlegte. BDer AUD/USD landete dennoch niedriger, da die RBA angedeutet hatte, die Zinserhöhungen für einige Zeit auszusetzen und die Auswirkungen auf die Wirtschaft zu sehen, was eine vernünftige Maßnahme ist. In Großbritannien kündigte der neue Premierminister einen Gesetzentwurf zum Einfrieren der Gaszahlungen für Haushalte an, da die Preise voraussichtlich weiter steigen werden.

Die Aufmerksamkeit lag auf den US-ISM-Dienstleistungszahlen für August, da die FED die Politik den Wirtschaftsdaten überlassen hat. Der S&P Global Services PMI stürzte im Juli und August ab, daher gibt es eine Divergenz in den beiden Umfragen, die eng miteinander korrelieren sollten. Das eine zeigt einen gesunden Dienstleistungssektor, das andere einen Crash. Aber der Markt folgte dem positiven ISM-Bericht, der sicherlich die etabliertere Umfrage ist, und er drückte die FED-Zinserhöhungschancen wieder um 0,75 % nach oben, und der USD wurde wieder bullisch.

Die Datenagenda heute

Heute Morgen zeigte der Q2-BIP-Bericht aus Australien eine weitere ordentliche Expansion, sodass die Wirtschaft dort nicht auf eine Rezession zusteuert. In Kürze werden die revidierten BIP-Zahlen für die Eurozone veröffentlicht, während später in der europäischen Sitzung die Bank of England ihre geldpolitischen Anhörungen veröffentlichen wird. Das Highlight wird die Zinserhöhung der Bank of Canada um 0,75 % sein, obwohl die Reden der FED-Mitglieder später am Nachmittag wahrscheinlich einen größeren Einfluss auf den USD/CAD haben werden.

In eigener Sache
Forex Signals Brief für den 6. September: Kann eine 75-BPS-Wanderung vom BOC dem CAD helfen?, Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

Gestern hat die Volatilität zugenommen und einige der Handelssignale, die wir an den Vortagen eröffnet haben, haben gestern geschlossen. Wir hatten insgesamt sieben Handelssignale mit Forex-Signalen sowie Rohstoffsignalen, von denen die meisten mit Gewinn schlossen, also hatten wir gestern einen weiteren positiven Tag.

Bleibt kurz an GOLD

Gold bleibt auf den längerfristigen Charts weiterhin rückläufig und wir verkaufen Retrace-Werte weiter höher. Der Preis stürzte gestern nach dem US-ISM-Dienstleistungsbericht ab, und wir entschieden uns für eine Short-Position bei Gold. Obwohl die Volatilität hoch war und wir am Ende mit einem gewinnenden und einem verlierenden Goldsignal endeten.

Forex Signals Brief für den 6. September: Kann eine 75-BPS-Wanderung vom BOC dem CAD helfen?, Krypto News Aktuell

US-Rohöl – 240-Minuten-Chart

Trending des bärischen Trends in NZD/USD

NZD/USD wurde Mitte August rückläufig, als der USD wieder an Schwung gewann und unter die gleitenden Durchschnitte fiel, die oben als Widerstand fungierten. Insbesondere der 50 SMA (gelb) war der ultimative Widerstandsindikator, und gestern entschieden wir uns, dieses Paar unter diesem gleitenden Durchschnitt zu verkaufen und es über Nacht mit Gewinn zu schließen.

Forex Signals Brief für den 6. September: Kann eine 75-BPS-Wanderung vom BOC dem CAD helfen?, Krypto News Aktuell

NZD/USD – 240-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Die meisten Kryptowährungen wurden nach der letzten rückläufigen Bewegung vor mehr als einer Woche etwa eine Woche lang in einer Spanne gehandelt. Einige von Saum wie Ethereum und Litecoin zeigten sogar eine bullische Tendenz, als sie höher krochen. Aber gestern sahen wir eine weitere plötzliche rückläufige Bewegung auf dem Kryptomarkt, die Bitcoin unter 19.000 $ schickte.

Bitcoin Käufer wieder in der Verantwortung

Bitcoin wurde rückläufig, nachdem es zwei Monate lang auf einem bullischen Kanal gehandelt wurde und unter die gleitenden Durchschnitte fiel, die zuvor als Unterstützung dienten. Jetzt scheinen sie sich an der Spitze in Widerstand verwandelt zu haben, insbesondere der 50 SMA (gelb), der Käufer zurückgewiesen hat, und gestern sahen wir während der rückläufigen Bewegung auf dem Kryptomarkt einen Rückgang unter 19.000 $.

Forex Signals Brief für den 6. September: Kann eine 75-BPS-Wanderung vom BOC dem CAD helfen?, Krypto News Aktuell

BTC/USD – Tageschart

Schließen Ethereum Vor der Umkehrung

Ethereum zeigte ab Mitte Juni einen ordentlichen Kaufdruck, erlebte aber letzten Monat einen weiteren Rückgang, nachdem er kurzzeitig über 2.000 $ gestiegen war. Der Preis fiel unter die 200 SMA (lila), die sich oben in einen Widerstand verwandelt hat, und gestern sahen wir nach der letzten Ablehnung einen Rückgang. Obwohl wir das Gewinnsignal vor der Umkehr geschlossen haben.

Forex Signals Brief für den 6. September: Kann eine 75-BPS-Wanderung vom BOC dem CAD helfen?, Krypto News Aktuell

ETH/USD – H4-Chart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.