Krypto News

FTX US schließt 240.000.000-Dollar-Deal zum Kauf der Krypto-Kreditplattform BlockFi ab

FTX US steht kurz davor, die in den USA ansässige Kreditplattform BlockFi im Wert von Hunderten Millionen Dollar zu übernehmen.
Laut Zac Prince, CEO von BlockFi, hat die Kreditplattform vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre eine Vereinbarung mit FTX US über eine revolvierende Kreditfazilität in Höhe von 400 Millionen US-Dollar plus einer Option zum Erwerb von BlockFi zu einem variablen Preis von bis zu 240 Millionen US-Dollar getroffen.

In einem Twitter-Thread sagt Prince, dass eine Reihe von jüngsten Entwicklungen auf den Märkten dem Unternehmen erheblich geschadet und es gezwungen haben, nach anderen Optionen zu suchen. Insbesondere erwähnt er die mögliche Insolvenz der Kreditplattform Celsius und die Kämpfe des Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC).

„Die Volatilität des Kryptomarktes, insbesondere Marktereignisse im Zusammenhang mit Celsius und 3AC (Three Arrows), wirkte sich negativ auf BlockFi aus. Die Celsius-Nachrichten vom 12. Juni lösten einen Anstieg der Kundenabhebungen von der BlockFi-Plattform aus, obwohl wir ihnen nicht ausgesetzt waren.

In derselben Woche verbreiteten 3AC-Nachrichten weitere Angst im Markt. Obwohl wir als einer der Ersten unser überbesichertes Darlehen an 3AC vollständig beschleunigt und alle Sicherheiten liquidiert und abgesichert haben, erlitten wir Verluste in Höhe von ~80 Millionen US-Dollar, was ein Bruchteil der von anderen gemeldeten Verluste ist.“

Der BlockFi-CEO sagt, dass das Unternehmen mehrere verschiedene Optionen geprüft habe, um Kapital in seine Bilanz aufzunehmen und seine Geschäftstätigkeit zu retten. Pince sagt jedoch, dass die Gespräche mit FTX US am produktivsten waren und die beiden Unternehmen die Verhandlungen vorangetrieben haben.

„Letztendlich haben wir in FTXUS einen großartigen Partner gefunden, der unser Engagement für unsere Kunden teilt. Dies stellt den besten Weg nach vorne für alle BlockFi-Akteure und das Krypto-Ökosystem als Ganzes dar.“

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist unklar, wie sich die Geschäftstätigkeit von BlockFi nach der Übernahme ändern wird, aber Prince sagt, dass die Plattform von FTX US BlockFi „in hohem Maße komplementär“ ist und dass das Unternehmen Verbesserungen seiner Dienstleistungen durch verstärkte Zusammenarbeit erwartet.

Siehe auch  Solana bricht um 12 % ein – verkauft FTX seine SOL, um die FTT zu verteidigen?

„Wie immer werden wir diese Bemühungen priorisieren, indem wir versuchen, den größtmöglichen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen – von denen viele über zahlreiche Marktzyklen hinweg mit BlockFi zusammengearbeitet haben.

Alle unsere Produkte und Dienstleistungen – einschließlich Einzahlungen und Abhebungen, unserer Handelsplattform, Kreditkarten und globalen institutionellen Dienstleistungen – funktionieren weiterhin normal, mit zunehmender Kapitalstärke dahinter.“
Überprüfen Sie die Preisaktion


Beitragsbild: Shutterstock/vectortatu

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.