BitcoinKrypto News

Glassnode schlägt vor, dass die Verurteilung von Bitcoin-Langzeithaltern noch nicht verloren ist

Daten von Glassnode deuten darauf hin, dass die Kapitulation der langfristigen Inhaber von Bitcoin noch kein Ausmaß erreicht hat, das einen weit verbreiteten Überzeugungsverlust implizieren würde.

Das Angebot an Bitcoin-Langzeithaltern ist seit dem 6. November um 61,5.000 BTC zurückgegangen

Laut dem jüngsten Wochenbericht von Glassnode hat das Angebot an BTC-Langzeithaltern in letzter Zeit einen bemerkenswerten Rückgang verzeichnet.

Die „Long-Term Holders“ (LTHs) bilden eine Kohorte, die alle Bitcoin-Investoren umfasst, die ihre Coins seit mindestens 155 Tagen halten.

Inhaber, die zu dieser Gruppe gehören, werden statistisch gesehen am wenigsten wahrscheinlich zu irgendeinem Zeitpunkt verkaufen, sodass Bewegungen von ihnen spürbare Auswirkungen auf den Markt haben können.

Der „Long-Term Holder Supply“ ist ein Indikator, der die Gesamtzahl der Coins misst, die sich derzeit in den Wallets dieser entschlossenen Investoren befinden.

Änderungen im Wert dieser Kennzahl können uns sagen, ob sich die LTHs im Moment akkumulieren oder verkaufen.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend des Bitcoin LTH-Angebots in den letzten Jahren zeigt:

Glassnode schlägt vor, dass die Verurteilung von Bitcoin-Langzeithaltern noch nicht verloren ist, Krypto News Aktuell auf Deutsch

Offenbar ist der Wert der Metrik in den letzten Tagen gesunken | Quelle: The Week Onchain von Glassnode – Woche 46, 2022

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, befand sich das Bitcoin LTH-Angebot vor letzter Woche viele Monate lang in einem konstanten Aufwärtstrend und erreichte neue Allzeithochs.

Dies bedeutet, dass der Markt die Krypto kontinuierlich angesammelt hat, während der Bärenmarkt andauerte.

Seit dem 6. November (als der durch den FTX-Zusammenbruch ausgelöste Absturz begann) ist der Indikator jedoch stark zurückgegangen, was darauf hindeutet, dass LTHs an einigen Verkäufen teilgenommen haben.

Insgesamt beläuft sich der Rückgang auf rund 61,5.000 BTC, die in diesem Zeitraum bisher die Wallets der LTHs verlassen haben.

Siehe auch  So könnte sich Bitcoin in den kommenden Wochen entwickeln, wenn BTC die Preisaktion vom Juni 2021 verkörpert: Top-Analyst

Das Diagramm enthält auch die Daten für die 7-Tage-Änderungen dieses Bitcoin-Indikators, und es scheint, als hätte die Metrik derzeit einen negativen Wert von 48,1.000.

Dieser Wert ist nicht zu vernachlässigen, aber wie aus der Grafik hervorgeht, liegt diese rote Spitze nicht auf dem Niveau der bei den vorherigen Ausverkäufen beobachteten.

Der Bericht stellt fest, dass dies bedeuten könnte, dass es unter den entschlossensten Inhabern von Bitcoin noch keinen weit verbreiteten Überzeugungsverlust gegeben hat.

Es bleibt jedoch abzuwarten, wohin die Metrik von hier aus führt. „Sollte sich dies jedoch zu einem anhaltenden Rückgang des LTH-Angebots entwickeln, könnte dies auf etwas anderes hindeuten“, warnt Glassnode.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 16,8.000 $, was einem Rückgang von 15 % in der letzten Woche entspricht. Im letzten Monat hat die Krypto 13 % an Wert verloren.

Glassnode schlägt vor, dass die Verurteilung von Bitcoin-Langzeithaltern noch nicht verloren ist, Krypto News Aktuell auf Deutsch

Der Wert der Krypto scheint immer noch seitwärts zu handeln | Quelle: BTCUSD auf TradingView Vorgestelltes Bild von Daniel Dan auf Unsplash.com, Charts von TradingView.com, Glassnode.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.