Bitcoin NewsCarryKrypto News

Händler stürzen sich nach der Einführung des ETF auf den Bitcoin-Cash-and-Carry-Handel

Der Blick auf die Finanzmärkte zeigt eine erhebliche Veränderung, sodass Futures-Händler sich auf die Ankunft der ersten börsengehandelten Spot-Bitcoin-Fonds in den USA gestürzt haben. Durch diese Entwicklung haben sie eine lukrative Wette aufgebaut, die von den volatilen Bewegungen kryptobezogener Preise profitiert.

Im Januar stieg die Zahl der bei der CME Group in Chicago offenen Bitcoin-Futures-Kontrakte auf ein Rekordniveau. Dies ermöglichte es CME, Binance als weltweit größte Börse für den Handel mit Bitcoin-Derivaten zu überholen. Dieser Anstieg des offenen Interesses zeigt das gestiegene Interesse institutioneller Anleger an Bitcoin-Engagements, was eine neue und beispiellose Entwicklung auf dem Markt darstellt.

Die durchschnittliche Anzahl offener Kontrakte bei CME erreichte in diesem Monat 24.100, was etwa 4,6 Milliarden US-Dollar entspricht. Dies zeigt einen erheblichen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr. Die Genehmigung von 10 neuen Bitcoin-ETFs durch die US-Aufsichtsbehörden führte zu einem weiteren Anstieg auf bis zu 27.000 Kontrakte.

Es ist anzumerken, dass der Anstieg der Aktivität auf eine starke Nachfrage institutioneller Anleger nach Bitcoin-Engagements hinweist. Dies ist eine beispiellose Entwicklung auf dem Markt. Durch die Einführung des Spot-Bitcoin-ETF wird voraussichtlich eine erhebliche Veränderung in der Bitcoin-Marktstruktur hervorgerufen. Dies zeigt sich auch in der Verschiebung der Preisfindung, die im traditionellen Finanzsystem stattfindet, insbesondere bei Aktien, bei denen ETFs stärker verbreitet sind.

Darüber hinaus verknüpfen Derivatehändler immer mehr Strategien mit den neuen Bitcoin-ETFs, insbesondere auf den unterentwickelten Optionsmärkten, die Wetten auf Preisschwankungen ermöglichen. Die Einführung des Spot-Bitcoin-ETFs birgt das Potenzial, den entstehenden Krypto-Volatilitätsmarkt erheblich zu erweitern, so die Experten.

Roula Khalaf, Herausgeberin der FT, wählt in diesem wöchentlichen Newsletter ihre Lieblingsgeschichten aus. Daher haben interessierte Leser die Möglichkeit, den Editor's Digest kostenlos freizuschalten.

Siehe auch  21Shares Notiert Decentraland, AAVE, FTX ETPs an Euronext Paris und Amsterdam

Insgesamt deutet die gestiegene Aktivität und das gestiegene Interesse institutioneller Anleger an Bitcoin-Engagements auf eine bedeutende Veränderung im Kryptowährungsmarkt hin. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Einführung des Spot-Bitcoin-ETFs und die zunehmende Beteiligung institutioneller Anleger auf den Markt auswirken werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.