Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsOlympusTrust

Heroic White Hat spart 1,3 Millionen US-Dollar durch DeFi-Exploit

Ein White-Hat-Hacker, der nur als „c0ffeebabe.eth“ bekannt ist, erwies sich als Retter im dezentralen Finanzökosystem (DeFi) inmitten eines bedeutenden Exploits, das auf das Blueberry-Protokoll abzielte. Durch diese Intervention wurde eine beträchtliche Summe von 457,6 gesichert Ethereum (ETH) im Wert von rund 1,3 Millionen US-Dollar.

Das Blueberry-Protokoll, eine dezentrale Plattform, die Kredite und Leveraged-Borrowing bis zum 20-fachen des Sicherheitenwerts ermöglicht, war am 23. Februar einer unmittelbaren Bedrohung ausgesetzt.

Wie ein White-Hat-Hacker den DeFi-Exploit bekämpfte

Erstens hat die Stiftung hinter dem Protokoll schnell gehandelt. Sie gaben eine dringende Warnung zu X heraus und forderten die Benutzer auf, ihr Geld abzuheben, um weitere Verluste zu verhindern. Trotz ihrer Bemühungen wurde das Frontend des Protokolls unzugänglich, was die Krise verschärfte.

Allerdings gelang es der Stiftung innerhalb von 30 Minuten, das Protokoll zu unterbrechen. Diese schnelle Reaktion gewährleistete die Sicherheit der eingezahlten Gelder und verhinderte eine weitere Ausbeutung. Insbesondere „c0ffeebabe.eth“ war während dieser Turbulenzen von entscheidender Bedeutung.

„Alle abgezogenen Gelder wurden von @coffebabe_eth verwaltet und sind jetzt sicher im Blueberry-Multisig, abzüglich der Validatorzahlung. Das Protokoll wurde bis auf weiteres pausiert. Weitere Details und eine vollständige Obduktion werden veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind“, sagte die Blueberry Protocol Foundation.

Der Exploit führte zum Abfluss von Geldern aus wichtigen Kreditmärkten, darunter Bitcoin (BTC), Olympus (OHM) und USDC. Der Total Value Lock (TVL) im Blueberry-Protokoll war durch diesen Exploit einer potenziellen Bedrohung ausgesetzt. Die schnellen Maßnahmen trugen dazu bei, eine größere Krise abzuwenden und die Integrität des TVL des Protokolls zu wahren.

Krypto-Hacks, die auf DeFi abzielen

Dieser proaktive Ansatz erinnert an einen Vorfall im Juli 2023. Damals führte ein Wiedereintrittsangriff auf Curve Finance zu Verlusten von über 50 Millionen US-Dollar. Die Angreifer zielten auf stabile Pools ab, die veraltete Versionen der Smart-Contract-Programmiersprache Vyper verwendeten. Trotzdem wurden diese Versionen in der offiziellen Dokumentation von Vyper empfohlen.

Siehe auch  Terra Classic Validator präsentiert „rechtlich freien Weg“, um 800 Millionen USTC zu verbrennen

Nach dem Curve-Finance-Angriff sah die Krypto-Community einen Hoffnungsschimmer. c0ffeebabe.eth verwendete ein Ethereum-Arbitrage-Trading-Bot. Dieser Bot überlistete die Angreifer und erbeutete 5,4 Millionen US-Dollar, die gestohlen werden sollten. Die zurückerhaltenen Gelder wurden an das Curve-Team zurückgegeben.

Allerdings wird das Krypto-Ökosystem weiterhin von verschiedenen Sicherheitsvorfällen heimgesucht. Tatsächlich haben Hacker allein im Januar 2024 über 180 Millionen US-Dollar von Krypto-Benutzern abgezweigt, was die eskalierenden Bedrohungen im DeFi-Bereich verdeutlicht.

Das Jahr 2023 war nicht weniger beängstigend: Das DeFi-Ökosystem verlor unglaubliche 1,8 Milliarden US-Dollar an schändliche Akteure.

Diese Zahlen unterstreichen den dringenden Bedarf an robusten Sicherheitsmaßnahmen und die unschätzbare Rolle ethischer Hacker beim Schutz digitaler Vermögenswerte.

Haftungsausschluss
In Übereinstimmung mit den Trust Project-Richtlinien verpflichtet sich Krypto news zu einer unvoreingenommenen und transparenten Berichterstattung. Ziel dieses Nachrichtenartikels ist es, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieser Inhalte Entscheidungen treffen. Bitte beachten Sie, dass unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Haftungsausschlüsse aktualisiert wurden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.