LogicPro

Krypto News

Huobi schließt Konten in Singapur, um lokale Gesetze einzuhalten

                                                            Die große Börse für digitale Vermögenswerte – Huobi Global – gab bekannt, dass sie die Konten aller in Singapur ansässigen Benutzer bis zum 31. März 2022 schließen wird. Das Unternehmen wird auch damit beginnen, seine Türen für Neukunden zu schließen.

China und jetzt Singapur

Laut einer offiziellen Ankündigung auf seiner Website wird Huobi Global die Bereitstellung von Kryptowährungsdienstleistungen für Kunden in Singapur einstellen, um die Gesetze des Stadtstaats einzuhalten, der für das Unternehmen als „eingeschränkte Gerichtsbarkeit“ eingestuft wird.

Alle Benutzer in Singapur müssen bis Ende März nächsten Jahres „sofortige Maßnahmen ergreifen, um alle aktiven Positionen zu schließen und alle digitalen Vermögenswerte abzuheben“. Wer neue Konten eröffnen möchte, wird nach und nach davon abgehalten.

„Leider bedeutet dies, dass Huobi Global seinen in Singapur ansässigen Benutzern keine Dienste mehr anbieten kann. Wir werden die Konten aller in Singapur ansässigen Benutzer am 31. März 2022 schließen.“

Singapur wurde ein weiteres eingeschränktes Reiseziel für Huobi. Kurz nachdem China sein letztes Krypto-Durchgreifen verhängt hatte, gab das Unternehmen bekannt, dass es keine Neuregistrierung chinesischer Benutzer mehr auf seiner Plattform zulassen wird:

„Um die lokalen Gesetze und Vorschriften einzuhalten, hat Huobi Global die Kontoregistrierung für neue Benutzer in Festlandchina eingestellt. Huobi Global wird die bestehenden Benutzerkonten auf dem chinesischen Festland bis zum 31. Dezember 2021 um 24:00 Uhr (UTC+8) schrittweise stilllegen und die Sicherheit der Vermögenswerte der Benutzer gewährleisten.“

Nichtsdestotrotz hatten die Beschränkungen von Huobi keine Auswirkungen auf Kunden mit Sitz in Hongkong.

Gibraltar begrüßt Huobi

Im Gegensatz zu China und Singapur hat Huobi gegenüber Gibraltar einen kryptofreundlichen Standort gefunden. Vor einigen Tagen kündigte der Handelsplatz an, seine Spot-Trading-Aktivitäten in das winzige britische Überseegebiet zu verlegen, da dieses der Initiative Berichten zufolge grünes Licht gegeben hat.

Du Jun – Mitbegründer der Huobi Group – stellte fest, dass die globale Branche für digitale Vermögenswerte „in Richtung eines gesetzeskonformen Wachstums“ unterwegs sei und sein Unternehmen diesem Trend nicht hinterherhinken sollte. Die Migration einiger Dienste nach Gibraltar ist ein „wichtiger Meilenstein“, da kryptobezogene Unternehmen in diesem Land florieren können.

„Gibraltar passt als sehr erfahrenes, hoch entwickeltes und weltweit anerkanntes internationales Finanzdienstleistungszentrum gut zu unseren Bedürfnissen.“

Es ist erwähnenswert, dass Huobi Global Anfang dieses Jahres auch in den lateinamerikanischen Markt expandierte. Nach einer Partnerschaft mit der lokalen Kryptowährungsplattform Latamex ermöglichte es Benutzern aus Brasilien, Argentinien und Mexiko, Bitcoin und alternative Münzen mit Fiat-Währungen zu kaufen.

                                      .
Schon den kostenlosen Trading-Bot gesehen? Wir haben ihn getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications