BitcoinCoinEthereumKrypto NewsSecretStrongTroyWanchainXbtc

Impel fügt Bitcoin zu ISO 20022 Financial Messaging im XDC-Netzwerk hinzu

Impel freut sich, heute bekannt zu geben, dass Bitcoin (BTC) seiner ISO 20022-API für Finanznachrichten als optionale Sicherheit für Zahlungen hinzugefügt wurde.
Diese Ergänzung ermöglicht die Verwendung von BTC im Instant-Settlement-Prozess für traditionelle Bankdienstleistungen und andere Organisationen, die den neuen Messaging-Standard ISO 20022 verwenden. Es bietet die Möglichkeit für ein verbessertes Kundenerlebnis, erhöhte Sicherheit und erhebliche Einsparungen bei den Betriebskosten.

Die Zukunft der Technologiebranche liegt in der breiten Palette von Techniken, die es verschiedenen Blockchains ermöglichen, miteinander zu kommunizieren. Die Übertragung digitaler Assets und Daten zwischen einer Blockchain zu einer anderen wird als Cross-Chain-Kompatibilität bezeichnet. Interoperable Bridges spielen eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung dieser robusten Optionen für gewünschte digitale Assets, die für Zahlungen verwendet werden sollen.

Durch die Zusammenarbeit mit DIMO und Wanchain kann die Benutzerbasis von Impel BTC von ihrem nativen Netzwerk in das XDC-Netzwerk als verpacktes digitales Asset namens „XBTC“, das als XRC-20-Token bezeichnet wird, verschieben. Sowohl DIMO als auch Wanchain zielen darauf ab, das Blockchain-Ökosystem vollständig interoperabel zu machen, eine Brücke nach der anderen.

Bhavesh Thakkar, Mitbegründer und CEO von DIMO, sagte:

„Wir sehen diese Brücke zwischen den Bitcoin- und XDC-Netzwerken als einen wichtigen Schritt zur Schaffung realer Interoperabilität im Blockchain-Ökosystem.“

WanBridge von Wanchain verwendet eine erweiterte Version der „Lock-Mint-Burn-Unlock“-Methode, um digitale Assets zwischen Blockchains zu übertragen. Es sind keine Vermittler oder Weiterleitungsnetzwerke beteiligt, da die Assets direkt von der Quellkette zur Zielkette übertragen werden.

Wenn Sie beispielsweise BTC in das XDC-Netzwerk verschieben, wird es von den Knoten der Brücke im Bitcoin-Netzwerk gesperrt, bevor das XBTC im XDC-Netzwerk geprägt wird. Das XBTC kann dann als Sicherheit für ISO-20022-Zahlungen verwendet werden.

Die Brücke, die von einer Gruppe erlaubnisloser, dezentraler Knoten betrieben wird, muss ausreichende Mittel bereitstellen und wird monatlich gewählt. Gemeinsam verwenden die Knoten eine Kombination aus sicherer mehrteiliger Berechnung (sMPC) und Shamirs Secret Sharing (SSS), um Signaturen zu generieren und diese kettenübergreifenden Vermögenswerte zu sichern.

Dies ist ein Ansatz, der weitaus sicherer ist als der aktuelle Multisig-Standard. Darüber hinaus hat kein einzelner Knoten oder keine Einheit direkten Zugriff auf diese verpackten Vermögenswerte, die durch einen gemeinsamen Pool digitaler Vermögenswerte gesichert sind, um die kettenübergreifenden Vermögenswerte zu übersichern.

Greifen Sie hier auf die WanBridge zu.

Troy S. Wood, CEO und Gründer von Impel, sagte:

„Impel bietet unkomplizierte Lösungen über eine API für jede Organisation auf der ganzen Welt, die den ISO 20022-konformen Finanznachrichtenstandard verwenden muss. Außerdem versüßen wir den Deal mit der Option, der Nutzlast der Nachricht Sicherheiten für eine sofortige Abwicklung hinzuzufügen.“

Impels ISO 20022 Financial Messaging ist ein Standard, der bereits in mehr als 70 Ländern weit verbreitet ist, und einer, den die Vereinigten Staaten bis 2025 implementieren wollen. Die Plattform von Impel bietet optional eine sofortige Abwicklung mit XDC, dem nativen System coin im XDC-Netzwerk, XRC-20-Token wie XBTC und die verpackte Stablecoin USDC (XUSDC).

Die Serviceangebote von Impel werden auf dem XDC-Netzwerk aufgebaut und betrieben, einem Layer-1-Blockchain-Protokoll, das eine hochgradig optimierte, maßgeschneiderte Abspaltung davon ist Ethereum. Das Netzwerk bietet erhebliche Vorteile, wie z. B. nahezu null Gasgebühren, und es erreicht einen Konsens durch seinen delegierten Proof-of-Stake (XDPoS)-Mechanismus – tDadurch wird praktisch keine Energie verbraucht und eine schnelle Verarbeitung bei Transaktionszeiten von zwei Sekunden und über 2.000 Transaktionen pro Sekunde ermöglicht.

Das XDC-Netzwerk bietet mit seinen Smart Contracts kettenübergreifende Interoperabilität. Als ein Ethereum EVM-kompatible Blockchain (Virtual Machine), Projektmigrationen zum Netzwerk sind nahtlos.

Sicherheit ist bei Impel wichtig, und Finanztransaktionen werden über eine hochsichere API geleitet, wobei eine Schicht-2-Lösung verwendet wird, die verhindert, dass Daten unbefugten Parteien zugänglich gemacht werden. Es wurde von einem Team mit jahrzehntelanger IT-Erfahrung in der Bereitstellung einer sicheren Technologieinfrastruktur für Banken und Fintechs entwickelt.

Impel berechnet keine Implementierungs-, Jahresmitglieds- oder Nutzungsgebühren für seinen Finanznachrichtendienst. Die einzigen Kosten für Banken und Finanzinstitute sind die fast null Gasgebühr des XDC-Netzwerks für das Senden von Nachrichten und Zahlungen, die nur einen Bruchteil eines Cents (0,00001 USD) oder weniger pro Transaktion beträgt.

Insbesondere können Finanztransaktionen in nur einer Nachricht zusammengefasst werden Das bedeutet, dass mehrere Nachrichten in einer Transaktion gesendet werden können, was eine Anpassung ermöglicht, die den Anforderungen und Wünschen der beteiligten Parteien entspricht.

Impel bietet eine ISO 20022-Demo für Finanznachrichten im eigenen Tempo an, die es jedem ermöglicht, Transaktionsanfragen über das Hauptnetz des XDC-Netzwerks zu erstellen und zu senden, mit der Option, der Nutzlast der Nachricht Sicherheiten wie XDC, XBTC oder XUSDC hinzuzufügen. Die Demo ist auf der Website von Impel verfügbar.

Über Impel

Impel ist ein Fintech-Innovator, der die Blockchain-Technologie nutzt, um Finanznachrichten, sofortige Abwicklung und eine Brücke zur R3-Corda-Plattform für zukunftsorientierte Banken und Fintechs bereitzustellen.

Die Serviceangebote von Impel, die entwickelt wurden, um eine kostengünstige Alternative zu Legacy-Lösungen wie SWIFT und SEPA zu bieten, werden im XDC-Netzwerk unter Verwendung einer dezentralen, unternehmensfähigen Hybrid-Blockchain ausgeführt, um Finanznachrichten und Zahlungen mit XDC- oder XRC-20-Token sicher und schnell zu senden.

Durch die Nutzung hervorragender Sicherheit bietet Impel eine Zahlungsabwicklung in Echtzeit anstelle des derzeitigen zweitägigen Standards über das Zentralbanksystem. Die Finanznachrichten von Impel erfüllen den ISO 20022-Standard, ohne dass andere Kosten anfallen als die nahezu Null-Gasgebühr des XDC-Netzwerks für das Senden von Nachrichten oder Zahlungen.

Unter Verwendung einer Brücke zur R3-Corda-Plattform bewegen sich XDC- oder XRC-20-Token zum und vom öffentlichen Corda-Netzwerk und können als Abwicklungsvehikel innerhalb des Corda-Ökosystems verwendet werden. Finanzinstitute können Impel als Katalysator nutzen, um ihre Geschäfte strategisch umzugestalten und durch den neuen Standard ermöglichte Mehrwertmöglichkeiten zu erschließen. Erfahren Sie hier mehr.

Kontakt

Troy S. Wood, CEO und Gründer von Impel

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.