Bitcoin NewsCardano NewsEthereum NewsFontKrypto NewsMillionPolkadot NewsSolana News

Institutionen werden vorsichtig bei Bitcoin, da Short-BTC-Produkte Rekordzuflüsse sehen: CoinShares

Der führende digitale Vermögensverwalter CoinShares sagt, dass viele institutionelle Anleger Bitcoin gegenüber offenbar vorsichtiger sind und sich als Leerverkäufer auf BTC positionieren.
Im neuesten Digital Asset Fund Flows Weekly-Bericht stellt CoinShares fest, dass Anlageprodukte für digitale Vermögenswerte eine positive Woche mit Zuflüssen verzeichneten, die hauptsächlich auf Zuweisungen an Short-Bitcoin-Produkte zurückzuführen waren.

„Investmentprodukte für digitale Vermögenswerte verzeichneten letzte Woche Zuflüsse in Höhe von insgesamt 64 Millionen US-Dollar, obwohl die Schlagzeilen die Tatsache verschleiern, dass eine erhebliche Mehrheit auf Short-Bitcoin-Investitionsprodukte (51 Millionen US-Dollar) setzte.“
Quelle: CoinShares
Wie bereits erwähnt, stammen 79 % der Zuflüsse aus Short-Bitcoin (BTC)-Anlageprodukten oder Produkten, die Bitcoin leihen wollen, um es auf dem Markt zu verkaufen, bevor sie es zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen.
Quelle: CoinShares
Kleine Zuflüsse in Long-Bitcoin-Anlageprodukte stützen möglicherweise das rückläufige Argument, so das Unternehmen.

„Bei Long-Anlageprodukten in anderen Regionen als den USA wie Brasilien, Kanada, Deutschland und der Schweiz wurden geringe Zuflüsse in Höhe von insgesamt 20 Millionen US-Dollar verzeichnet.

Dies zeigt, dass Anleger Long-Positionen zu aktuellen Preisen aufbauen, wobei die Zuflüsse in Short-Bitcoin möglicherweise eher auf die erstmalige Zugänglichkeit in den USA als auf eine erneute negative Stimmung zurückzuführen sind.

Bitcoin verzeichnete im Laufe der Woche nur geringe Zuflüsse von insgesamt nur 0,6 Millionen US-Dollar. Short-Bitcoin verzeichnete nach der Produkteinführung in den USA Rekordzuflüsse von insgesamt 51 Millionen US-Dollar.“

CoinShares bezieht sich auf die Einführung des Short Bitcoin Strategy ETF (BITI) von ProShares am 21. Juni.

Ethereum (ETH), Solana (SOL), Polkadot (DOT), Cardano (ADA) und Multi-Asset-Krypto-Investmentprodukte erfreuten sich alle in der Woche an Zuflüssen und brachten jeweils 4,9 Millionen US-Dollar, 1 Million US-Dollar, 0,7 Millionen US-Dollar, 0,6 Millionen US-Dollar und 4,4 Millionen US-Dollar ein .

Siehe auch  Inflationsängste schicken Bitcoin unter $32.000 – eToro Crypto Roundup

Überprüfen Sie die Preisaktion


Ausgewähltes Bild: Shutterstock/yuhu/maksum iliasin

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.