Krypto News

Israel verhaftet drei in internationalen Geldwäsche-Ermittlungen

JERUSALEM (Reuters) – Israelische Behörden sagten am Montag, sie hätten drei Verdächtige im Rahmen einer Untersuchung des „groß angelegten Betrugs“ gegen das französische Finanzministerium und des Diebstahls und der Wäsche von Millionen von Euro mit Kryptowährungen festgenommen.

Die israelische Steuerbehörde und die Polizei sagten in einer Erklärung, sie hätten in den letzten Monaten gegen eine Reihe von Personen ermittelt, die der systematischen Geldwäsche verdächtigt wurden.

Ein Teil des Geldes, so sagten sie, „stammt aus Verbrechen, die im Ausland begangen wurden, während digitale Währungen auf verschiedenen Plattformen verwendet wurden, um die Identität der Eigentümer und die Bewegung des Geldes zu verschleiern und zu verschleiern“.

„Die Ermittlungen konzentrierten sich auf den Verdacht eines großangelegten Betrugs gegen die Staatskasse in Frankreich, der von Israel aus durchgeführt wurde, sowie des Diebstahls von Millionen von Euro und der Geldwäsche durch Umwandlung in Kryptowährung“, heißt es in der Erklärung.

Es gab keine weiteren Details zu den mutmaßlichen Verbrechen.

Die Ermittlungen seien in Zusammenarbeit mit Europol und der französischen Polizei durchgeführt worden, hieß es.

Drei Hauptverdächtige seien festgenommen worden und eine Reihe weiterer Personen würden zur Befragung festgehalten, hieß es.

(Berichterstattung von Ari Rabinovitch; Redaktion von Steven Scheer und Nick Macfie)

Siehe auch  Finanzbeamter bestätigt: Krypto ist kein beliebtes Werkzeug für Terroristen - sie bevorzugen "traditionelle Produkte"

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.