DataKrypto NewsMaker

Ist die Traumrallye von The Maker (MKR) nach einem Anstieg von 170 % vorbei?

Nach einem beeindruckenden Anstieg um mehr als 170% seit Juni 2023 deuten die jüngsten Preisbewegungen und Entscheidungen der Wale darauf hin, dass der Bullenlauf von Maker (MKR) an Schwung verliert. Die Preisbewegungen von MKR deuten darauf hin, dass der Token nahe den Höchstständen von 2023 den Besitzer wechselt, aber im Vergleich zu den Höchstständen im Oktober um 16% gefallen ist.

Einige besorgniserregende Entwicklungen deuten darauf hin, dass der Verkaufsdruck bei MKR zunimmt und die Gewinne, die Anfang des vierten Quartals 2023 erzielt wurden, zunichte gemacht werden könnten. Laut dem Datenexperten The Data Nerd hat Falcon X 5.690 MKR im Wert von 8,52 Millionen US-Dollar an verschiedene Börsen, hauptsächlich OKX und Binance, gesendet. Der Durchschnittspreis betrug dabei 1.497 US-Dollar.

Die Tatsache, dass Kryptowale ihre Münzen an Börsen senden, wird in der Regel als pessimistisches Zeichen interpretiert, da dies darauf hinweisen könnte, dass sie planen, ihre Positionen aufzulösen. Dies könnte die Stimmung beeinflussen und den Preis des Tokens nach unten drücken. Allerdings hängt die Interpretation davon ab, wann die Übertragung stattfindet. In einigen Fällen können Token an Börsen übertragen und als bullish interpretiert werden, da Wale möglicherweise Liquidität für andere Händler bereitstellen.

Im Fall von Falcon X, das institutionellen Anlegern Zugang zu Liquidität und Ausführungsdiensten bietet, kann nicht genau festgestellt werden, welcher Kunde MKR verkauft. Die Daten von The Data Nerd zeigen jedoch, dass die Plattform derzeit 10.150 MKR im Wert von 14,17 Millionen US-Dollar hält. Nach der Übertragung ist der MKR-Preis um 4% gefallen.

Derzeit steht MKR weiterhin unter Druck, obwohl der Token in den letzten vier Monaten um beeindruckende 170% gestiegen ist. Er liegt jedoch immer noch 15% unter den Höchstständen im Oktober. Es gibt auch ein technisches Muster namens “Doppeltop”, das ein mögliches lokales Hoch signalisiert. Dieses Muster würde nur ungültig, wenn der Preis über 1.650 US-Dollar ansteigt. Andernfalls könnten Verluste unter 1.350 US-Dollar zu einem Ausverkauf führen.

Siehe auch  Verbesserung von DeFi: Equalizer führt neue Meta-Aggregator- und Airdrop-Explorer-Dienste ein

Im Mai 2023 kündigte MakerDAO, der Emittent von MKR, den Start des “End Game” an. Dabei plant das Protokoll die Bereitstellung auf seiner unabhängigen Blockchain, die Einführung neuer Funktionen und die Einführung von zwei Token. Darüber hinaus hat Maker einen Smart-Burn-Mechanismus eingeführt, der den Kauf von MKR-Tokens auf dem freien Markt und deren Vernichtung ermöglicht, ohne dass Collateralized Debt Positions (CDPs) geschlossen werden müssen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich der MKR-Preis und die Entscheidungen der Wale weiterentwickeln werden. Die aktuellen Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass der Bullenlauf von MKR möglicherweise an Schwung verloren hat und die Preise weiterhin volatil sein könnten. Trader und Investoren sollten die Preisbewegungen und die Entwicklung des Marktes genau im Auge behalten, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.