Krypto News

„Kein Rückgriff“: Südafrikanische Finanzaufsichtsbehörde veröffentlicht öffentliche Warnung vor Binance

Die südafrikanische Finanzaufsichtsbehörde warnt jeden, der darüber nachdenkt, bei der globalen Kryptobörse Binance zu investieren.
Anleger sollten im Umgang mit der Krypto-Börse „vorsichtig und wachsam“ sein, da das Unternehmen laut a . in Südafrika „nicht befugt ist, Finanzberatung zu erteilen oder Vermittlungsdienstleistungen zu erbringen“. Pressemitteilung von der Financial Sector Conduct Authority (FSCA) des Landes.

„Der FSCA möchte [to] Vorsicht, zusätzlich zu der Tatsache, dass dieses Unternehmen nicht zur Erbringung von Finanzdienstleistungen oder Geschäften berechtigt ist, kryptobezogene Investitionen derzeit nicht von der FSCA oder einer anderen Behörde in Südafrika reguliert werden.

Daher ist es unwahrscheinlich, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen, wenn etwas schief geht, und Sie haben keine Regressansprüche gegen irgendjemanden.“

Die Aufsichtsbehörden erwähnen ausdrücklich eine Einheit namens „Binance Group“, von der sie behaupten, sie habe ihren Sitz auf den Seychellen. Ein Binance-Sprecher erzählt jedoch Der Block dass Binance kein Unternehmen namens „Binance Group“ mit Sitz auf den Seychellen hat und dass Binance.com keine Finanzberatung oder Vermittlungsdienste erbringt.

Der Sprecher sagte auch in einer Unternehmens-Telegram-Gruppe, die der südafrikanischen Öffentlichkeit zugänglich ist, dass Binance „Blockchain-Bildung und Community-Ankündigungen fördert. Es ist weder beabsichtigt noch bietet es eine finanzielle Beratung.“
.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.