Axie InfinityCoinEthereumFontKrypto NewsUsd Coin

Kettenanalyse und Strafverfolgung beschlagnahmen Krypto im Wert von 30.000.000 $, die bei Axie Infinity (AXS) Hack gestohlen wurden

Ein Blockchain-Datenplattformunternehmen sagt, dass etwa 30 Millionen US-Dollar aus dem 600-Millionen-Dollar-Hack von Axie Infinity (AXS) im März in den Händen der Strafverfolgungsbehörden sind.
Mit Nordkorea verbundene Hacker, bekannt als die Lazarus Group, sind für den Diebstahl aus dem Online-Blockchain-basierten Videospiel Axie Infinity verantwortlich, sagt Erin Plante, Senior Director of Investigations bei Chainalysis.

Laut Plante beteiligt sich Chainalysis zusammen mit Strafverfolgungsbehörden und anderen Kryptowährungsführern an der Hack-Untersuchung.

„Ich bin stolz darauf, sagen zu können, dass das Chainalysis Crypto Incident Response-Team bei diesen Beschlagnahmen eine Rolle gespielt hat, indem es fortschrittliche Rückverfolgungstechniken einsetzte, um gestohlenen Geldern zu folgen, um Punkte auszuzahlen, und mit Strafverfolgungsbehörden und Branchenakteuren zusammenarbeitete, um Gelder schnell einzufrieren.“

In einem Blog-Beitrag legt Plante Einzelheiten über den Hack durch das Ronin Network, eine für Axie Infinity erstellte Seitenkette, die Bemühungen zum Waschen der gestohlenen Gelder und Strategien rund um die Wiederbeschaffung des Geldes dar.

„Der Angriff begann, als die Lazarus-Gruppe Zugriff auf fünf der neun privaten Schlüssel erhielt, die von Transaktionsvalidierern für die Cross-Chain-Bridge von Ronin Network gehalten wurden. Sie nutzten diese Mehrheit, um zwei Transaktionen zu genehmigen, beides Auszahlungen: eine für 173.600 Ethereum (ETH) und die andere für 25,5 Millionen USD Coin (USDC). Dann leiteten sie ihren Geldwäscheprozess ein – und Chainalysis begann mit der Rückverfolgung der Gelder.“

Das Schicksal der restlichen gestohlenen Gelder bleibt unklar.

„Viele der von Axie Infinity gestohlenen Gelder bleiben ungenutzt in Kryptowährungs-Wallets unter der Kontrolle der Hacker.“

Dennoch feiert Plante die Beschlagnahme als Beweis dafür, dass Blockchain-Technologien sicherer werden und Kriminelle mit Konsequenzen rechnen müssen.

„Es gibt noch viel zu tun, aber dies ist ein Meilenstein in unseren Bemühungen, das Kryptowährungs-Ökosystem sicherer zu machen.“

Beitragsbild: Shutterstock/Banauke

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.