BitcoinKrypto News

Kommt eine Bitcoin-Superwelle? Analyst Nicholas Merten sagt, dass die Krypto-Korrektur noch nicht abgeschlossen ist

Der Krypto-Analyst Nicholas Merten glaubt, dass die aktuelle Korrektur des Bitcoin- und Krypto-Marktes noch nicht vorbei ist.
In einer neuen Folge von DataDash teilt Merten seinen 480.000 YouTube-Abonnenten mit, dass er erwartet, dass sich der Gesamtwert der Krypto-Marktkapitalisierung weiter nach unten bewegen wird.

„Wo, glaube ich, gehen wir hin? Ich denke, wir werden uns im Allgemeinen in Richtung des Bereichs von 2,4 Billionen US-Dollar bewegen [in total crypto market cap].

Eine vollständige, schöne, saubere 20%ige Korrektur der Marktbewertung.“

Merten sagt, dass diese Korrekturperiode als Rahmen für die nächste „Superwelle“-Rallye von Krypto dienen könnte, die den gesamten Markt deutlich nach oben treibt.

„Wir werden wahrscheinlich im Zick-Zack um diesen Bereich herumlaufen [roughly $2.59 trillion] und schließlich den Rahmen für einen Ausbruch zu schaffen.

Wie lange wird das dauern? Ich weiß es nicht genau, und ich möchte keine großen, zügellosen Forderungen darüber machen, was hier passieren wird. Ich denke, dies ist der Bereich, in den Sie hier einsteigen möchten, wenn Sie den Marktdurchschnitt ermitteln und vor der nächsten Superwelle im Kryptomarkt einige neue Positionen aufholen möchten.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt die aktuelle Marktwertobergrenze für Kryptowährungen bei 2,65 Billionen US-Dollar.

Merten geht zum größten Krypto-Asset nach Marktkapitalisierung über und befasst sich mit Spekulationen, dass Bitcoin (BTC) möglicherweise ein rückläufiges Double-Top-Muster in der Nähe des Wertebereichs von 60.000 USD aushält.

„Ich würde mir deswegen keine Sorgen machen, ich glaube nicht, dass es eine Doppelspitze ist.

Wir haben hier eindeutig neue Allzeithochs erreicht und haben begonnen, uns um diesen vorherigen Widerstandsbereich zu bewegen [$60,000], aber wir werden noch ein paar Wiederholungstests davon bekommen.“

Der Analyst sagt, dass die Preisentwicklung von Bitcoin in kürzeren Zeiträumen unsicher aussehen könnte – wenn man herauszoomt, befindet sich die führende Krypto derzeit jedoch in derselben Preisspanne wie im Oktober und Anfang dieses Monats.

„Das Wichtigste, was Sie für Ihre geistige Gesundheit tun möchten, istLassen Sie sich nicht davon abbringen, sich den Fünf-Minuten-Chart so anzuschauen, es wird so aussehen, als würde alles scheißen. In Wirklichkeit hat sich Bitcoin phänomenal gut geschlagen. Dies ist im Allgemeinen das Sortiment, das wir Anfang November fast den ganzen Oktober über verbracht haben, es ist nicht so schlimm.“

Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 60.619 USD gehandelt, was einem Rückgang von 5,5% in den letzten 24 Stunden entspricht.


ich
Preisaktion prüfen

.

Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications