Bitcoin NewsDataHiveKrypto NewsLink

Krypto-Aktien erleiden beim Drawdown am Ende der Woche einen starken Schlag im Vergleich zur Wall Street


Die Aktien begannen die Woche mit einer Rally, wobei breite Benchmarks wie der S&P 500, der NASDAQ Composite und der Dow Jones Gewinne verzeichneten.

Aber die Kundgebung herunterfallen mit einem starken Rückzug am Freitag aufgrund neuer Sorgen über zunehmende Fed-Zinserhöhungen. Das Retracement reichte fast aus, um die Gewinne von Anfang der Woche auszulöschen, aber nicht ganz.

Aktien Yikes: Starke Beschäftigungsdaten könnten weitere Fed-Zinserhöhungen bedeuten

Als Joe Rennison und Isabella Simonetti bei der New York Times erklärenNeueinstellungen haben sich im September etwas verlangsamt, aber nicht so stark wie erwartet.

Die Stärke der Arbeitsmärkte, neue Mitarbeiter einzustellen, ist eine gute Wirtschaftsnachricht, könnte aber auch darauf hindeuten, dass die inflationäre Fed-Kreditvergabe über das gemäßigte Regime immer noch durch die Wirtschaft strömt. Infolgedessen wird erwartet, dass die Fed auf der Grundlage der neuen Arbeitszahlen die Zinsen weiter anheben wird. Das wirkt sich letztendlich auf die Krypto-Aktienkurse aus.

Letzterer wurde ebenso wie die Aktienkurse vom Gegenwind mit nach unten gezogen. Das verlangsamte frühere Gewinne, die große Kryptowährungen erzielt hatten.

Krypto-Aktien von Gegenwind auf wilde Fahrt gebracht

Silvergate Corporation (NYSE:SI), eine Bank, die Kryptounternehmen bedient, fiel am Freitag um fast 5 %. Core Scientific (NASDAQ: CORZ) verlor an diesem Tag 13 %. Hütte 8 Mining Corp (TSE: HUT) stürzte am Freitag um fast 7 % ab. Marathon Digital Holdings (NASDAQ: MARA) ging um über 14 % zurück. Riot (NASDAQ: RIOT) fiel um 8 %. HIVE (NASDAQ: HIVE) fiel um 6 %.

Vergleichen Sie das mit den Benchmark-Durchschnitten. Der Dow Jones fiel, aber nur um 2 %. Der S&P 500 ging mit einem steileren Tagesverlust von 2,8 % zurück. Die technologielastige NASDAQ mit mehr risikoreichen und wachstumsstarken Aktien schloss am Freitag mit einem Verlust von 3,8 % am schlechtesten von den dreien ab.

Siehe auch  Ein Low-Cap-Altcoin steigt in nur einer Woche um mehr als 140 %, während sich die Kryptomärkte erholen

Krypto-Aktien gelten alle als risikoreicher als die riskanteren Technologieaktien, was den NASDAQ-Composite stark gewichtet. Ihr Marktsegment trug also prozentual die Hauptlast eines risikoaversen Makromarktes am Freitag. Krypto-Aktien verzeichneten jedoch zu Beginn der Woche auch steilere Gewinne, als sich Aktien und Krypto erholten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.