Bitcoin NewsKrypto News

Krypto-Analyst gibt Warnung heraus, sagt Altcoins, den Preis zu zahlen, wenn Bitcoin bereit ist, “hart zu gehen”

Ein prominenter Krypto-Händler und Analyst warnt davor, dass die „Altseason“ noch nicht angekommen ist, weil Bitcoin (BTC) sich darauf vorbereitet, den Krypto-Märkten die Show zu stehlen.
Der als Altcoin Sherpa bekannte Analyst teilt seinen 141.000 Twitter-Followern mit, dass Altcoins in naher Zukunft nicht so gut abschneiden werden, wie sie es könnten, hauptsächlich aufgrund der bullischen Preisbewegung von BTC.

„Beachten Sie, wie Alt/BTC-Paare sinken, wenn BTC eine Bewegung macht? Davon kommt noch mehr.

Alt/USD [US dollar] steigen sollte (aber immer noch hinter Bitcoin zurückbleibt). Das ist meiner Meinung nach noch nicht Altseason. Du wurdest gewarnt."

Der eng verfolgte Analyst sagt, dass Bitcoin ein zinsbullisches höheres Tief um die 60.000-Dollar-Marke bildete, und obwohl er für die Möglichkeit eines kurzen Abschwungs offen ist, erwartet er immer noch, dass sich BTC vom aktuellen Niveau letztendlich stark erholen wird.

„BTC: Ich fühle mich wirklich wohl, wenn ich sage, dass dies eine niedrige Formation ist. Vielleicht bekommen wir eine Art Spitze auf 55.000 oder so, aber ich bin mir nicht so sicher.

Wie auch immer, ich kümmere mich nicht um diese winzigen Bewegungen; Ich kaufe immer noch mehr Bitcoin in diesem Bereich. Wenn es sich bewegt, wird es hart.“
Quelle: Altcoin Sherpa/Twitter
Der Analyst wiederholt, dass er glaubt, dass Altcoins ihre Zeit haben werden, um zu glänzen, aber wahrscheinlich erst nach Bitcoin-Rallyes und anschließender Abkühlung. Als Beispiel für das, was auf Lager sein könnte, verweist er auf Ende 2020, als Bitcoin von der 10.000-Dollar-Marke auf bis zu 30.000 Dollar stieg, während die meisten Altcoins relativ unverändert blieben.

Siehe auch  DAI dreht Bitcoin-Bargeld um; Ist SHIB der nächste Schritt, da Händler neue Memes im Auge haben?

Anschauen Ethereum, sagt Altcoin Sherpa, dass er einen Aufwärtstrend der ETH in Dollar erwartet, aber eine Verschnaufpause bei ihrem Bitcoin-Paar (ETH/BTC) einlegt. Er glaubt, dass die ETH das Potenzial hat, Anfang 2022 parabolisch zu werden.

„ETH: Willkommen in der Zukunft. Ethereum wird sich beim USD-Paar großartig entwickeln, aber in den kommenden Wochen immer noch hinter BTC zurückbleiben.“
BildQuelle: Altcoin Sherpa/Twitter
Der Analyst erwartet auch, dass die Smart-Contract-Plattform Solana (SOL) ihre Rallye fortsetzen wird, aber letztendlich auch gegenüber Bitcoin eine glanzlose Performance zeigt.

„SOL: Ich bin immer noch der Meinung, dass Solana in den kommenden Wochen, wenn BTC wirklich in Bewegung kommt, hinter BTC zurückbleibt. Das USD-Paar sollte jedoch weiterhin stark bleiben.“
BildQuelle: Altcoin Sherpa/Twitter
Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin derzeit mit 66.090 USD.
.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.