Bitcoin NewsKrypto News

Kryptoanalyst sagt, dass der Bitcoin-Preis eine weitere Rallye von 30 % erleben könnte

Der Bitcoin-Preis hat bereits eine gute Woche hinter sich. Der digitale Vermögenswert hat sich bereits auf ein Zweimonatshoch von über 23.000 $ erholt und behält immer noch einen guten Teil seiner zinsbullischen Dynamik bei. Trotz dieses bereits beeindruckenden Wachstums in den letzten Wochen ist ein Kryptoanalyst, der auf Twitter als Kaleo bekannt ist, nicht davon überzeugt, dass das Beste des Mini-Bullenlaufs vorbei ist.

Kryptoanalyst sagt, dass eine weitere 30-%-Rallye möglich ist

Analyst @CryptoKaleo nutzte Twitter, um seine Gedanken zur aktuellen Bullenrallye mitzuteilen. Ihm zufolge ist die Bitcoin-Rallye trotz des am Sonntag verzeichneten Preisrückgangs möglicherweise noch nicht vorbei. Obwohl der digitale Vermögenswert jetzt etwa 1.000 US-Dollar gegenüber seinem lokalen Höchststand verloren hat, gab Kaleo bekannt, dass es noch Raum für eine weitere 30-prozentige Rallye gibt.

In dem vom Analysten geteilten Diagramm zeigt er einen möglichen Weg, der Bitcoin zurück auf die 30.000-Dollar-Marke führen könnte. Kaleo bezeichnet das Preisniveau von 30.000 US-Dollar als „Magnet“ für den digitalen Vermögenswert. Und wenn sich seine Analyse bewahrheiten sollte, würde BTC von seinem aktuellen Preispunkt aus eine Rallye von über 30 % erwarten.

Bitcoin-Preis Kaleo-Kryptoanalyst

BTC könnte auf 30.000 $ steigen | Quelle: Twitter

Es wird erwartet, dass dieser Aufschwung irgendwann zwischen jetzt und Anfang Februar stattfinden wird, wenn man sich die Zeitachse in diesem Diagramm anschaut. Auf dem Weg zu dieser Analyse gibt es jedoch mögliche Verluste, aber der Endpunkt bleibt für den digitalen Vermögenswert direkt über 30.000 $.

Kann der Bitcoin-Preis so hoch steigen?

Die Art der Dynamik, die in den letzten zwei Wochen im Bitcoin-Preis verzeichnet wurde, kann als Grundlage dafür dienen, was für die Kryptowährung möglich ist. Wenn es so weitergeht, dann wächst die Möglichkeit, dass BTC in den nächsten zwei Wochen 30.000 $ erreicht, exponentiell. Dies kann jedoch nicht der Fall sein.

Siehe auch  Die zweite Vorverkaufsrunde von NuggetRush startet mit einer Preiserhöhung von 20 %. Ist dies der nächste Dogecoin-Herausforderer?

Bitcoin-Preisdiagramm von TradingView.com

Der BTC-Preis bleibt stabil über 22.800 $ | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Ab Montag spürt der Preis von BTC bereits die Hitze auf dem Markt mit der Verlangsamung am Sonntag. Das Handelsvolumen von Bitcoin ist um über 10 % zurückgegangen, obwohl es diesbezüglich eine gewisse Erholung gegeben hat. Im Wesentlichen müsste dieses Handelsvolumen steigen, wenn BTC seine Hausse-Rallye fortsetzen soll.

Eine gute Sache ist jetzt, dass Bitcoin seinen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt überwinden konnte, einen der letzten wichtigen Indikatoren, der einen etablierten Aufwärtstrend signalisiert. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie dies für den digitalen Vermögenswert gelten wird, wenn die Märkte eine weitere Handelswoche einläuten.

BTC tendiert zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 22.900 $. Die Kryptowährung verzeichnete in den letzten Tagen mit 0,11 % magere Gewinne, schnitt aber in einem 7-Tage-Zeitraum mit 9,91 % Gewinnen besser ab.

Folgen Sie Best Owie auf Twitter, um Markteinblicke, Updates und gelegentliche lustige Tweets zu erhalten … Vorgestelltes Bild von Finbold, Diagramm von TradingView.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.