Bitcoin NewsEthereum NewsFontKrypto News

Kryptoanalyst sagt, dass der steigende US-Dollar hart auf Bitcoin (BTC) fallen wird, Ethereum (ETH) und Börse

Ein beliebter Kryptoanalyst warnt davor, dass die Stärke des US-Dollar-Index (DXY) schlechte Nachrichten sowohl für digitale Vermögenswerte als auch für den Aktienmarkt bedeutet.
Der Krypto-Händler Justin Bennett teilt seinen 101.900 Twitter-Followern mit, dass der aktuelle Anstieg von DXY auf Bitcoin (BTC) hinweist. Ethereum (ETH) und der Aktienmarkt bleiben mindestens ein Jahr im Minus.

„Vielen wird das nicht gefallen, aber …

Der DXY schloss im Juni über einem bedeutenden Mehrjahresniveau, und heute sehen wir neue 20-Jahres-Hochs des Dollar-Index.

Alle Zeichen stehen auf 120, was auf weitere 12 bis 20 Monate unterdrückter Bewegungen von Aktien und Krypto hindeutet.“
Quelle: JustinBennettFX/Twitter
Der Händler sagt, dass die deutliche Warnung mit einem Silberstreif am Horizont für Kryptobullen einhergeht.

„Hier ist der Silberstreif am Horizont …

Dies ist der Monatschart, und 12-20 Monate sind eine lange Zeit. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass wir in dieser Zeit mehrere Hilfskundgebungen von Krypto sehen werden.

Nur weil der DXY höher tendiert, heißt das nicht, dass sich Risikoanlagen nicht stabilisieren oder sogar erholen können.“

Bennett bewertet Bitcoin speziell und warnt seine Händler davor, plötzlichen Wochenend- oder Feiertagspreisbewegungen zu vertrauen, da BTC seine Bewegung in den letzten Tagen nun annulliert hat.

„Deshalb trauen Sie Umzügen am Wochenende und/oder während US-Feiertagen nicht, wenn die Kassamärkte geschlossen sind.

BTC gleich wieder unter 19.800 $ beim Schlusskurs der letzten 4 Stunden.“
Quelle: JustinBennettFX/Twitter
Mit Blick auf den Aktienmarkt, der oft zusammen mit Krypto gehandelt wird, sagt Bennet, dass die jüngste Kursbewegung des S&P 500-Index auf weitere Schmerzen hindeutet, die nach einem großen Fakeout kommen werden.

Siehe auch  Kryptowährungsmärkte: Aktuelle Entwicklungen und Kursveränderungen in Echtzeit

„Zweites Fakeout vom S&P 500 seit Ende Juni. Dieser lag über dem $3.820/40-Bereich.

3.700 $ und 3.640 $ sind die nächsten wichtigen Unterstützungen. Aber ich denke, der S&P ist auf dem Weg zum Vor-COVID-Hoch von 3.400.“
Quelle: JustinBennettFX/Twitter
Überprüfen Sie die Preisaktion


Beitragsbild: Shutterstock/Invectus

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.