LogicPro

Krypto News

Kryptomärkte geben 200 Milliarden US-Dollar ab, während sich die Korrektur vertieft

                                                            Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung ist seit gestern um 216 Milliarden US-Dollar geschrumpft, was laut CoinGecko auf knapp unter 2,78 Billionen US-Dollar gesunken ist.

Die massive Auslöschung ist die zweite ihrer Art in diesem Monat, nachdem Händler von gehebelten Derivaten am 11. November liquidiert wurden, was zu einem Einbruch von 125 Milliarden US-Dollar führte.

Der On-Chain-Analyst Dylan LeClair hat erneut gehebelte Positionen für den heutigen massiven Einbruch gefingert.

Nutzen Sie den Shakeout kurz vor Abschluss $BTC pic.twitter.com/rQyfaT8HUd

— Dylan LeClair 🟠 (@DylanLeClair_) 16. November 2021

Die Gesamtmarktkapitalisierung ist nun auf das Niveau von Anfang November zurückgegangen, da sich die wichtigsten Krypto-Assets von ihren jüngsten Allzeithochs weiter korrigieren.

Bitcoin führt den Rückgang an

Bitcoin führt die Märkte während der asiatischen Handelssitzung am Dienstagmorgen in die roten Zahlen. BTC hat in den letzten 24 Stunden 7,3% verloren und fiel zum Zeitpunkt des Schreibens auf rund 61.000 USD.

Chart nach TradingView
Der Krypto-König ist von seinem Allzeithoch vom 10. November von knapp über 69.000 USD um 11,6% zurückgegangen. Preismodelle wie Stock-to-Flow prognostizieren Bitcoin noch vor Ende dieses Jahres größere Gewinne mit einem Kursziel von 135.000 US-Dollar.

Trotz dieses jüngsten Verlustes hat sich der Preis von BTC seit Anfang des Jahres, als es bei rund 29.000 USD gehandelt wurde, immer noch mehr als verdoppelt. Laut Tradingview gibt es Unterstützung beim gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, der in der Preiszone von 58.800 USD liegt.

Der Fall von Bitcoin kommt nur einen Tag oder so, nachdem das Taproot-Datenschutz-Upgrade ohne Probleme live gegangen ist.

Altcoins bluten im Krypto-Plunge

Wie üblich wird der Rest des Kryptomarktes vom großen Bruder nach unten gezogen. Ethereum ist an diesem Tag um 8 % auf 4.329 $ zum Zeitpunkt des Schreibens zurückgegangen. ETH hat nun 11,2% von seinem Allzeithoch von 4.878 $ ebenfalls am 10. November verloren.

Der Altcoin-Markt ist im Moment ein Meer aus Rot, ohne dass heute ein Token in den Top 50 einen Gewinn erzielt. Binance Coin, Solana, Cardano, XRP und Polkadot haben in den letzten 24 Stunden zwischen 6% und 11% verloren.

Größere Verluste machen andere Altcoins wie Litecoin (LTC), Chainlink (LINK) und Crypto.com (CRO), die alle an diesem Tag um mehr als 12% gesunken sind.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>    .
Schon den kostenlosen Trading-Bot gesehen? Wir haben ihn getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications