FxKrypto NewsShared

Kurze Forex-Signale für den 24. Juni: Die Weltwirtschaft verlangsamt sich, während die Inflation wächst

Der gestrige Markt-Wrap

Da die Preise gestiegen sind und die Zentralbanken die Zinssätze weiter erhöhen, obwohl dies keine Auswirkungen auf die Preise hatte, haben sich Händler und Anleger Sorgen gemacht, dass die Weltwirtschaft in eine Rezession abrutschen könnte. In den letzten Wochen haben wir einige schwache Zahlen gesehen, aber gestern haben wir einige echte Beweise dafür gesehen. Europäische und US-Dienstleistungs- und Fertigungsberichte zeigten eine erhebliche Wachstumsverlangsamung.

Dies bringt die Zentralbanken in eine schwierige Position, da weitere Zinserhöhungen sicherlich eine Rezession bedeuten werden. Jerome Powell von der FED bestätigte keine weiteren starken Erhöhungen, was den USD unsicher machte, aber zu diesem Zeitpunkt sind alle Währungen unsicher über die Zukunft.

Die Datenagenda heute

Heute ist der Wirtschaftskalender leicht, da die britischen Einzelhandelsumsätze früher veröffentlicht werden, sowie das deutsche Ifo-Geschäftsklima, das sich weiter abgeschwächt hat. Später am heutigen Tag haben wir eine Reihe von Zentralbankern zu Wort, beginnend mit Lowe von der RBA, der einen gewissen Einfluss auf den AUD haben sollte, gefolgt von Bullard von der FED, der ein Falke ist, bis hin zu Mitgliedern der Bank of England (BOC). In der US-Sitzung werden wir sehen, ob die US-ME-Verbraucherstimmung nach unten revidiert wird.

Gestern haben wir viele Handelssignale in Forex sowie Rohstoffen eröffnet. Die Bewegungen waren klein, aber es gab keine Richtung und es gab viele Zickzackbewegungen. Wir waren bei Rohstoffen erfolgreicher als bei Forex, aber am Ende des Tages schlossen wir mit einem Unentschieden, vier Gewinn- und vier Verlustsignalen.

GOLD – Verkaufssignal

Gold setzt den Abwärtstrend seit März fort, aber in den letzten Wochen haben wir gesehen, dass Gold seitwärts gehandelt hat. Der Preis ist auf und ab gegangen und wir haben kürzlich einige gute Gewinne beim Handel mit XAU/USD erzielt. Gestern haben wir uns entschieden, hier während der Umkehrung nach unten ein Verkaufssignal zu eröffnen und Gewinne bei den Tagestiefs um 1.823 $ zu verbuchen.

Kurze Forex-Signale für den 24. Juni: Die Weltwirtschaft verlangsamt sich, während die Inflation wächst, Krypto News Aktuell

XAU/USD – H1-Diagramm

WTI Öl – Verkaufssignal

Rohöl hat seit letzter Woche eine steile Trendwende vollzogen, insbesondere am Freitag, als es um die 10 $ abstürzte. Wir haben versucht, während dieser Umkehrung Trades auszuwählen, indem wir Retracements zum 20 SMA (grau) auf dem H4-Chart verkauft haben. Anfang dieser Woche verkauften wir WTI Oil zu diesem gleitenden Durchschnitt, während wir gestern ein weiteres Verkaufssignal eröffneten, das ebenfalls mit Gewinn schloss.

Kurze Forex-Signale für den 24. Juni: Die Weltwirtschaft verlangsamt sich, während die Inflation wächst, Krypto News Aktuell

Rohöl – 240-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Kryptowährungen handeln nach dem Crash gegen Ende letzter Woche und der Umkehrung am Sonntag weiterhin seitwärts. Während dieser Woche haben wir einige Versuche gesehen, den Rückgang wieder aufzunehmen, aber die Käufer sind eingeschritten und haben Kaufdruck gezeigt. Es besteht also die Möglichkeit, dass Kryptowährungen hier einen Boden gebildet haben könnten.

Werden MAs zu Support für ÄTHER?

Ethereum hat seit letztem November starken Verkaufsdruck gezeigt und ist letzten Samstag unter 1.000 $ gefallen, bevor es am Sonntag wieder stark über dieses wichtige Niveau hinausging. Die Fortsetzung seit Sonntag war schwach, aber die Käufer haben langsam nach oben gedrückt. Jetzt ist ETH/USD über die 50 SMA (gelb) geklettert, die sich in eine Unterstützung verwandelt haben könnte, was ein zinsbullisches Zeichen ist.

Kurze Forex-Signale für den 24. Juni: Die Weltwirtschaft verlangsamt sich, während die Inflation wächst, Krypto News Aktuell

ETH/USD H4-Chart

Die 100 MSA halten ETH/BTC bärisch

ETH/BTC befand sich mehrere Jahre lang in einem Aufwärtstrend, wurde aber im Dezember letzten Jahres rückläufig und befand sich in einem Abwärtstrend, wobei gleitende Durchschnitte als Widerstand auf dem H4-Chart fungierten. Der jüngste Rückzug endete höher unter 100 SMA (grün) und wir entschieden uns, ein Verkaufssignal zu eröffnen, da die Verkäufer immer noch die Kontrolle haben.

Kurze Forex-Signale für den 24. Juni: Die Weltwirtschaft verlangsamt sich, während die Inflation wächst, Krypto News Aktuell

ETH/BTC – H4-Chart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.