Bitcoin NewsDataKrypto NewsLinkPercent

Kurzfristige Anzeichen der Besorgnis für Bitcoin als BTC Miners Balance dreht sich ins Negative

                                                            Der Bitcoin-Kurs hat es nicht geschafft, die kritische Widerstandsmarke bei $25.000 zu überwinden und ist seither auf einen aktuellen Stand von $21.500 zurückgefallen.

Seit dem 15. August hat die Kryptowährung verloren. etwa 15 % seines Dollarwerts und hat nur vier Tage im grünen Bereich geschlossen. Nun deuten die Daten darauf hin, dass zumindest kurzfristig noch mehr Schmerzen drohen könnten.

  • Aus den Daten geht hervor, dass die Bergbauunternehmen seit dem 8. August ihre Reserven abgebaut haben. Ein Analyst des beliebten Ressourcendienstes CryptoQuant kommentiert zu dieser Angelegenheit und sagte:

Die prozentuale Veränderung (%) der Positionen der BTC-Miner zeigt, dass die Miner ihre Reserven seit dem 08. August 2022 erneut reduziert haben und ihr Nettosaldo nun im negativen Bereich liegt.

  • Er kam zu dem Schluss, dass “diese Ausrichtung zumindest kurzfristig nichts Gutes bedeutet.”

img1_btc_miners_balance KryptoQuant

  • Wie in der Grafik zu sehen ist, tendiert der BTC-Preis zu einem Rückgang oder bestenfalls zu einer Schwankung nach unten, wenn die Reserven der Minenbetreiber negative Werte erreichen.

Sie werden feststellen, dass BTC in früheren Zeiten, in denen die Miner-Reserven reduziert wurden, dazu neigte, im freien Fall oder in einer Handelsspanne nach unten zu fallen. Die aktuelle Situation erfordert eine genauere Beobachtung der Miner-Ströme.

  • Andererseits könnte jeder nachfolgende Kursrückgang auch eine Kaufgelegenheit darstellen, so eine weitere Analyse von CryptoQuant. Dies liegt daran, dass der Anteil der Nutzer, die zwischen einer Woche und einem Monat halten, unter 4 % gefallen ist.
  • Kommentar zu zu dieser Angelegenheit war der Analyst Dan Lim:

Als das Verhältnis in diesem Zeitraum auf 4 % oder unter die gelb gestrichelte Linie fiel (siehe Grafik unten), war der Tiefpunkt des Zyklus erreicht.

Siehe auch  Sind 50.000 US-Dollar ankommen? (BTC-Preisanalyse)

2011: 3.2%

2015: 3.2%, 3.4%

2019: 3.7%

2022 (aktuell): 3.8%
img1_btc_wtom_ratio KryptoQuant

  • Es ist erwähnenswert, dass das aktuelle Verhältnis bei 3,8 % liegt und es offensichtlich noch mehr Raum nach unten gibt. Dennoch kam der Analyst zu dem Schluss, dass es bei einer Korrektur von mehr als 4-5 % eine gute Sache sein könnte, BTC längerfristig zu akkumulieren.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.