DaviesDuoEthereumFontKrypto News

Liquidatoren verschieben über 300 NFTs vom bankrotten Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital in eine neue Brieftasche: Bericht

Der vom Gericht bestellte Insolvenzverwalter von Three Arrows Capital (3AC) verschiebt Berichten zufolge über 300 nicht fungible Tokens (NFTs) von Starry Night Capital aus 3AC-Wallets.
Starry Night Capital wurde 2021 von 3AC-CEO Su Zhu und Mitbegründer Kyle Davies mit dem NFT-Sammler VincentVanDough ins Leben gerufen, um Premium-NFTs zu sammeln.

Bloomberg berichtet, dass VincentVanDough mit Teneo zusammengearbeitet hat, um die NFTs von Starry Night Capital abzurechnen, die jetzt an die Beratungsfirma übertragen werden oder sich bereits in deren Besitz befinden.

Teneo, das von einem Gericht der Britischen Jungferninseln mit der Liquidation von 3AC beauftragt wurde, behauptet, dass Zhu und Davies beim Liquidationsprozess nicht kooperieren, und wirft dem Duo vor, selektive Informationen über die Vermögenswerte des angeschlagenen Unternehmens preiszugeben.

Der Insolvenzverwalter sagt, dass er wahrscheinlich weiterhin mit VincentVanDough zusammenarbeiten wird, um die Entsorgung der NFTs zu überwachen.

Laut der Blockchain-Datenfirma Nansen ist einer der übertragenen NFTs „Pepe the Frog NFT Genesis“, der 1.000 wert war Ethereum (ETH), als es im Oktober 2021 verkauft wurde, als ETH rund 3.500 Dollar wert war.

Das in Singapur ansässige Unternehmen Three Arrows gehört zu den Kryptounternehmen, die infolge der Baisse untergegangen sind. Im Juli entschied ein in New York ansässiger Richter, dass die verbleibenden Vermögenswerte von 3AC im Rahmen des laufenden Insolvenzverfahrens eingefroren werden.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Aiolhoz/Nikelser Kate

Siehe auch  Ripple Erhält strittige interne Dokumente auf Ethereum Laut SEC sind Enthüllungen „den Kampf wert“

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.