BitcoinDataEthereumKrypto NewsLinkZero

Liquiditätsprobleme zwingen Poolin, Auszahlungen, Flash-Trades und Swaps auszusetzen


Der Krypto-Mining-Pool-Dienstleister Poolin wird das jüngste Opfer von Panikabhebungen, die mehrere Krypto-Plattformen mit ernsthaften Liquiditätsproblemen zurückließen, die sie zwangen, unter anderem Abhebungen einzustellen.

Poolin setzt Auszahlungen und Flash-Handel aus

Der in Beijing ansässige Mining-Pool Poolin hat die Aussetzung von Abhebungen, Flash-Trades und internen Transfers angekündigt, um die Liquidität inmitten eines „faulen Kryptomarktes“ zu erhalten. Das Unternehmen ist nach Massenabhebungen und Medien mit Liquiditätsproblemen und betrieblicher Stabilität konfrontiert Berichte sagte.

Kürzlich war Poolin in den Nachrichten zum Senden 4400 BTC zu Binance. Beginnend mit Celsius Network, das abgestürzt Mitte Juni haben mehrere Krypto-Börsen und Defi-Plattformen nach Massenabhebungen die Abhebungen inmitten der Marktbereinigung ausgesetzt.

„PoolinWallet plant, alle Abhebungen, Flash-Trades und internen Überweisungen innerhalb von Poolin-Systemen ab 22:00 Uhr GMT+8, 5. September 2022 zu pausieren. Diese zwingende Notwendigkeit dient unserem Ziel, Vermögenswerte zu erhalten, die Liquidität und den Betrieb zu stabilisieren Währenddessen erkunden wir mit verschiedenen Parteien weiterhin strategische Alternativen auf dem trüben Kryptomarkt“, so die Krypto-Mining-Plattform sagte in einem Beitrag auf Medium am Montag und fügte hinzu, dass es versuche, in einer Woche weitere Updates einschließlich „durchführbarer Lösungen“ bereitzustellen.

Null-Gebühren-Promotion zur Steigerung der Liquidität

In einem ausführlichen Aussage Auf seiner Website versicherte Poolin, dass die Vermögenswerte der Benutzer sicher sind und „das Nettovermögen des Unternehmens positiv ist“. Es führte auch gebührenfreie Werbe- und Abwicklungsanpassungen auf seiner Mining-Pool-Plattform ein, um die Liquidität und den Betrieb zu stabilisieren.

Das Zero Fee-Angebot zielt auf das Mining von BTC und ETH ab, gilt aber auch für andere Coins. Es hat zwei Programme angeboten – eines dauert vom 8. September bis 7. Dezember 2022 und das andere vom 8. September 2022 bis 7. September 2023.

Das erste Angebot des gebührenfreien Bergbaus für zwei Monate gilt für alle Kunden, während das zweite für ein Jahr gültig ist und nur für diejenigen Kunden offen ist, die mehr als 1 BTC oder 5 ETH im Pool-Guthaben oder Pool-Konto haben, stellte Poolin klar Aussage.

Keine Auszahlungen von BTC, ETH-Guthaben

Im Rahmen der Abrechnungsanpassung werden täglich abgebaute BTC- und ETH-Münzen nach dem 6. September pro Tag ausgezahlt. Die Auszahlung des aktuellen BTC- und ETH-Guthabens auf dem Pool bleibt jedoch ausgesetzt. Der Zeitplan für das BTC- und ETH-Guthaben, dessen Auszahlung gestoppt wird, wird veröffentlicht, sobald die Details ausgearbeitet sind.

Abhebungen vom Poolkonto bleiben ebenfalls ausgesetzt, und ein Zeitplan für ihre Wiederaufnahme wird in zwei Wochen veröffentlicht, sagte das Unternehmen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.