AnalysenDecentralandKrypto News

Metaverse Stars Decentraland, Die Sandbox-Gesichtskorrektur

Decentraland und The Sandbox könnten erhebliche Verluste erleiden, wenn die Unterstützung schwächer wird.

Die zentralen Thesen

  • Decentraland und The Sandbox sind beide in der vergangenen Woche eingebrochen.
  • MANA scheint die kritische Unterstützung durchbrochen zu haben, während SAND die Unterstützung hält.
  • Wenn die Bullen nicht eingreifen, droht beiden Metaverse-Token ein weiterer Rückgang.

Bei Decentraland und The Sandbox könnte eine Korrektur fällig sein, wie dies bei der globalen Marktkapitalisierung für Kryptowährungen der Fall ist unter 2 Billionen Dollar. Beide Token scheinen auf schwacher Unterstützung gehandelt zu werden, während der Verkaufsdruck zunimmt.

Decentraland verletzt lebenswichtige Unterstützung

Decentraland droht erhebliche Verluste, nachdem es den kritischen Widerstand nicht überwunden hat.

Der Token des Metaverse-Spiels ist in der vergangenen Woche um mehr als 23 % gefallen. Der Abschwung kam, nachdem MANA von der Obergrenze eines parallelen Kanals zurückgewiesen wurde, in dem sein Preis seit Anfang November 2021 enthalten ist.

Jetzt, da Decentraland das Unterstützungsniveau von 2,25 $ durchbrochen hat, ist ein steilerer Rückgang möglich.

Der Kursverlauf zeigt, dass MANA dazu neigt, zur mittleren oder unteren Trendlinie des Kanals zurückzukehren, wenn die Oberkante des Musters es ablehnt. Ähnliche Kursbewegungen könnten zu einer Korrektur von 19 % auf 1,71 $ führen. Aber wenn dieses Unterstützungsniveau nicht gehalten werden kann, könnte MANA weiter in Richtung 1,21 $ abtauchen.

MANA/USD-Tagesdiagramm
Quelle: TradingViewEs ist erwähnenswert, dass ein Anstieg über 2,78 $ den pessimistischen Ausblick entkräften könnte. Das Überwinden des entscheidenden Widerstandsbereichs könnte abseits gedrängte Anleger dazu ermutigen, wieder in den Markt einzusteigen. Unter solch einzigartigen Umständen könnte Decentraland die Stärke haben, auf 3,75 $ zu steigen.

Die Sandbox hängt am seidenen Faden

Die Sandbox hält sich über einem kritischen Unterstützungsbereich, den Bullen verteidigen müssen, um weitere Verluste zu vermeiden.

hat in der vergangenen Woche 0,84 Punkte an Marktwert verloren. Die plötzliche Korrektur drückte den Metaverse-Token auf die X-Achse eines absteigenden Dreiecks, in dem er seit Mitte November 2021 enthalten ist. Die Sandbox muss dieses Niveau nun als Unterstützung halten, um eine Korrektur zu vermeiden.

Die Höhe der Y-Achse des Dreiecks deutet darauf hin, dass ein entscheidender Tagesschluss der Kerze unter 2,56 $ ein Retracement von fast 68 % auslösen könnte. Ein solch bedeutender Ausverkauf könnte dazu führen, dass SAND abtaucht, um Unterstützung bei 0,77 $ zu finden.

SAND/USD-Diagramm
Quelle: TradingViewEin Anstieg über 3,30 US-Dollar könnte die rückläufige These von SAND entkräften. Ein anhaltender Tagesschluss über diesem Widerstandsniveau könnte einen Ausbruch auslösen und den Metaverse-Token in Richtung 5,37 $ treiben.

Siehe auch  Hashstack sichert sich eine Startfinanzierung in Höhe von 1 Million US-Dollar von Moonrock, GHAF Capital und anderen, da es unterbesicherte Kredite an DeFi Space bringt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.