Bitcoin NewsCardano NewsKrypto News

Michaël van de Poppe prognostiziert großes Q4 für Bitcoin, Ethereumeum, und Three Altcoins, Tracks Cardano- und Solana-Trajektorien

Der beliebte Analyst und Händler Michaël van de Poppe sieht die führenden Kryptos Bitcoin (BTC) und Ethereumeum (ETH) zurück in Richtung Allzeithochs und prognostizieren Rallyes für mehrere Altcoins.
In einer neuen Strategie Sitzung, sagt Van de Poppe seinen 131.000 YouTube-Abonnenten, dass er 44.000 US-Dollar im Auge behält, da BTC ein wichtiges Niveau sein muss, um vorbeizukommen. Er glaubt auch, dass der Altcoin-Markt „am Rande“ eines großen Ausbruchs stehen könnte.

„Wenn wir $44k durchbrechen wollen, willst du es nicht wirklich sehen [BTC] rumhängen [that level] sogar mehr. Sie wollen eindeutig einen schweren Ausbruch sehen.

Basierend auf dem täglichen Zeitrahmen befinden wir uns in Widerstand, aber angesichts unseres jüngsten niedrigeren Hochs haben wir den Trend geknackt und sind in Richtung einer bullischen Perspektive umgedreht, in der wir uns höchstwahrscheinlich weiter nach oben bewegen werden.

Also machen wir wieder ein neues höheres Tief, und wenn wir diesen Bereich um 48.000 US-Dollar korrigieren, wollen wir ein neues höheres Hoch schaffen, das höchstwahrscheinlich um das Allzeithoch herum liegen wird.“

Weiter zu Ethereumeum, nennt der Analyst 3000 US-Dollar und 3130 US-Dollar als Schlüsselniveaus.

„Höchstwahrscheinlich werden ETH gegen Bitcoin oder Altcoins gegen Bitcoin ausbrechen, wenn sich Bitcoin konsolidieren wird.

Wenn wir uns ETH gegen USDT ansehen, können wir sehen, dass sie über diese Widerstandszone gebrochen ist [$3130], und Sie möchten es eindeutig über diesem Bereich halten. Technisch gesehen können Sie in Richtung des Bereichs um die 3.000 US-Dollar fallen, aber insgesamt möchten Sie eine gewisse Konsolidierung haben, bevor Sie in dieser Zone weitermachen.“

Der Kryptostratege erzählt seinen 426.500 Twitter-Followern weiter, dass er sieht, wie Altcoin Solana (SOL) die Rockschöße von BTC höher reitet.

Siehe auch  Bitcoin bildet Todeskreuz und TD-9-Verkaufssignal: Bereiten Sie sich auf Auswirkungen vor?

„Habe diese Level früher auf $SOL markiert.

Schöner Sprung.

Ein Durchbruch über $145-150 und ein weiterer Run sollten möglich sein.

Entscheidendes Niveau liegt jedoch bei 145-150 $.“
Quelle: Michael van de Poppe/Twitter
Auch hinsichtlich Altcoins ist der Analyst optimistisch Chainlink (LINK), Kosmos (ATOM) und Polkadot (DOT).

Ich denke, wir werden in diesem Quartal einige weitere Münzen in Richtung über 100 USD sehen.#Chainlink#Kosmos#Tupfen

— Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) 1. Oktober 2021

„Also wird die Altseason stattfinden? Ich denke, wir stehen buchstäblich am Rande eines großen Bullenzyklus, der noch einmal passieren wird.“

Van de Poppe schließt mit der Analyse des Cardano (ADA)-Charts ab. Er sieht 2,34 US-Dollar und 2,80 US-Dollar als zwei wichtige Widerstandsniveaus, die Cardano durchbrechen kann.

„Lass uns #Cardano gehen.“
BildQuelle: Michael van de Poppe/Twitter
.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.