EthereumKrypto NewsSolanaStrong

Multicoin erwartet, dass die FTX-Ansteckung die Industrie für die kommenden Wochen im Griff halten wird

In einem Brief an seine Investoren hat eine der bemerkenswertesten Krypto-Venture-Firmen der Branche, Multcoin Capital, ihre These für die kommenden Wochen enthüllt.

Die geschäftsführenden Gesellschafter Kyle Samani und Tushar Jain schreiben in einem 3.400 Wörter umfassenden Brief, dass das FTX-Fiasko kein Untergang für die Kryptoindustrie bedeutet, wie es Kritiker wie Peter Schiff und Nassim Taleb kürzlich taten.

„So wie Lehman Brothers das Bankwesen nicht getötet hat und Enron nicht der Tod von Energieunternehmen war, wird FTX nicht das Ende der Kryptoindustrie sein“, sagte die Risikokapitalgesellschaft.

Gleichzeitig warnt das Unternehmen seine Investoren, dass der Zusammenbruch von FTX weitere Auswirkungen haben wird. Samani und Tushar schrieben:

Wir erwarten in den nächsten Wochen einen Ansteckungseffekt von FTX/Alameda.

Viele Handelsunternehmen werden ausgelöscht und geschlossen, was die Liquidität und das Volumen im gesamten Krypto-Ökosystem unter Druck setzen wird. Wir haben bereits mehrere Ankündigungen an dieser Front gesehen, erwarten aber noch mehr.

Laut Multicoin muss zunächst die Hebelwirkung aus dem System entfernt werden, bevor es im nächsten Jahr „grüne Triebe“ geben wird.

Multicoin Trusted FTX

Samanis Firma räumte aber auch eigene Fehler ein. Damit habe man FTX „zu viel Vertrauen“ entgegengebracht. Infolgedessen verlor Multicoin 15,6 % seines gesamten Fondsvermögens an FTX.

Das Venture-Unternehmen konnte nur etwa ein Viertel seiner an der Börse hinterlegten Mittel zurückerhalten. Obwohl das Unternehmen den Fortgang des Insolvenzverfahrens abwartet, rechnet es damit, seine Investition in FTX auf null abzuschreiben.

Damit folgt Multicoin dem Schicksal anderer Investoren in FTX, wie Temasek, Sequoia Capital und Softbank.

Aufgrund des Vertrauensverlusts sagte Multicoin, dass es nur an zwei anderen Börsen gehandelt wird, Coinbase und Binance. Derzeit verlasse sich das Unternehmen jedoch nur auf Coinbase Custody und selbstverwaltete Cold Wallets, hieß es.

Siehe auch  Dies sind die schockierendsten Ergebnisse aus dem Insolvenzantrag von FTX

Die Zukunft von Solana (SOL)

Multicoin hat nach eigenen Angaben einen großen Betrag in Solana (SOL) investiert. Der Token war einer der größten Leidtragenden des FTX-Zusammenbruchs, da SOL neben FTT eine der größten Positionen von FTX war.

Am 05. November notierte SOL auf Binance noch bei einem Kurs von 38,71 $, bevor der steile Absturz auf aktuell 13,53 $ stattfand.

Multicoin erwartet, dass die FTX-Ansteckung die Industrie für die kommenden Wochen im Griff halten wird, Krypto News Aktuell auf DeutschSOL erlebte nach den ersten FTX-Gerüchten einen beispiellosen Rückgang. Quelle: TradingView

Trotz der hohen Verluste glaubt Multicoin laut seinem Brief an die Investoren offiziell immer noch an das langfristige Potenzial von Solana. Die Venture-Firma sagte, sie halte ihre Position und erwarte weiterhin eine glänzende Zukunft für Solana, da die Kryptowährung „eine der lebendigsten Entwicklergemeinschaften“ habe.

Aufgrund unserer Erfahrungen in den Jahren 2018 und 2020 haben wir gelernt, dass es nicht klug ist, in einer kurzlebigen Krise einen Vermögenswert zu verkaufen, wenn die Kernthese nicht beeinträchtigt wird“, heißt es in dem Schreiben.

Es kursiert jedoch ein saftiges (unbestätigtes) Gerücht, dass Samani und Jain mit seinen persönlichen Geldern unterschiedlich umgegangen sind. Angeblich haben die Komplementäre ihre persönlichen SOL-Vorräte in der Nähe der Spitze verkauft.

Unbestätigt: LP gibt an, dass Multicoin GPs ihre persönlichen SOL-Vorräte nahe der Spitze verkauft haben, während sie sich weigerten, für den Fonds zu verkaufen und Bullen zu twittern. Sie haben verschwenderische Immobilien- und Autokäufe getätigt und es versäumt, die notwendigen $ an LPs für Steuerverpflichtungen zurückzuzahlen.

Hasser aufgepasst pic.twitter.com/uPONWcods3

– Evanss6.eth (@Evan_ss6) 17. November 2022

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.