Krypto News

Ohne Demokratie wird Bitcoin scheitern

Trotz seiner unpolitischen Natur braucht Bitcoin unsere Demokratie, um zu gedeihen, genauso wie unsere Demokratie Bitcoin braucht, um sich zu verbessern.

</figure><em>Dies ist ein Meinungsleitartikel von Frank Kashner, dem Gründer von UnChainDemocracy.org.</em>

„Politik“ wird oft definiert als „die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Regierung eines Landes oder eines anderen Gebiets, insbesondere die Debatte oder der Konflikt zwischen Einzelpersonen oder Parteien, die Macht haben oder zu erlangen hoffen“.

Wünschen wir uns, dass Bitcoin Macht erlangt? Ja, obwohl sich die Macht für Bitcoin von der Macht für eine Person oder eine wirtschaftliche oder politische Einheit unterscheidet. Aber wir sprechen immer noch über Macht, wie sie sich durch das Design und die Implementierung von Code, den Nachweis von (elektrischer) Arbeit, das Internet, Börsen, Leitartikel, Blogs, Gesetze, Gerichte, Schulen und Politiker ausdrückt. Der Blocksize-Krieg, den ich miterlebt habe, war letztlich ein politischer Machtkonflikt, den die Befürworter der Knotendezentralisierung gewonnen haben. Dieser Artikel und dieses Magazin sind selbst politische Akteure im Wettstreit um künftige monetäre und politische Macht.

Letztendlich ist die monetäre Freiheit, Bitcoin, nur ein Aspekt der Freiheit. Für diejenigen, die in den USA leben, sind unsere politischen Rechte, wie sie in der Bill of Rights und der Verfassung beschrieben sind, ein weiterer Aspekt der Freiheit. Daher ist es sogar unsere schrecklich fehlerhafte Demokratie wert, verteidigt und erweitert zu werden.

Aber es scheint, dass viele Bitcoiner das nicht so sehen. Zum Beispiel hat Jimmy Song, den ich respektiere und von dem ich gelernt habe, die Meinung vertreten, dass unsere Demokratie vielleicht so fehlerhaft ist, dass sie es verdient, aufgegeben zu werden. Aber ich schlage vor, dass Bitcoin und Demokratie einander brauchen und dass die Alternative, Autokratie, schrecklich wäre.

Bitcoin, für immer in den Strömungen der politischen Macht gefangen

Ein Freund wies kürzlich darauf hin, dass unsere derzeitige politische Spaltung als eine zwischen denen, die sich auf Freiheit konzentrieren, und denen, die sich auf Gleichheit konzentrieren, angesehen werden kann. Wie zwei Punkte auf einer Linie können wir in der Bitcoin-Community Einigkeit um ähnliche Visionen darüber finden, was Bitcoin in einer Demokratie möglich macht. Aber wir müssen uns auch die Beziehung zwischen Bitcoin und Demokratie ansehen und uns die dunkle Alternative vorstellen: in einer Autokratie zu leben, die in der Lage ist, unser Eigentum zu beschlagnahmen und unsere anderen Rechte zu verletzen.

Im Jahr 1941, einer Zeit großer politischer Konflikte, sang Woody Guthrie in seinem Werk „Talking Columbia“ berühmt: „Ich mag keine Diktatoren, nicht viel, ich selbst, aber ich denke, das ganze Land sollte regiert werden … mit Elektrizität!“

Die Elektrifizierung, eine damals revolutionäre Technologie (in gewisser Weise nicht anders als Bitcoin heute), war eine Technologie, die von verschiedenen Geschäftsinteressen und ihren angeheuerten Politikern abgelehnt und unterstützt wurde. Noch heute zeigt eine schnelle Suche großen Widerstand gegen die Elektrifizierungsbestrebungen.

Wie Elektrizität ist Bitcoin jetzt und wird für immer in den Strömungen der finanziellen und politischen Macht gefangen sein. Es liegt in der Natur einer Veränderung in der Größenordnung von Bitcoin. Bedenken Sie, was wir bereits gesehen haben: China verbietet Bitcoin, kanadische Trucker verwenden BTC, El Salvador widersetzt sich dem IWF und macht Bitcoin zum gesetzlichen Zahlungsmittel, BTC taucht in der Ukraine auf, die US Securities and Exchange Commission (SEC) lehnt den Antrag ab, GBTC in einen ETF umzuwandeln , Nigerianer beginnen, Bitcoin zu verwenden, und derzeit „Operation Choke Point“, da die SEC den Bankzugang für Bitcoin-Unternehmen behindert.

Diese Strömungen erklären das Vorhandensein politischer Freiheit, einer funktionierenden Demokratie sowie den rechtlichen Status von Bitcoin. Weitere Beweise für die intrinsische Verbindung von Bitcoin zur Demokratie finden Sie in der Human Rights Foundation, die einen von Alex Gladstein geleiteten Arm hat, der Bitcoin zur Verbesserung der politischen und wirtschaftlichen Freiheit einsetzt, insbesondere in einigen der schlimmsten Autokratien der Welt.

Bitcoin ist zerbrechlicher als wir denken

Eine Liste der grundlegenden Eigenschaften von Bitcoin umfasst Dezentralisierung, Antifragilität, Schutz vor Beschlagnahme, ein unbestechliches Entwicklungssystem, Proof-of-Work-Sicherheit und Schutz vor den Knoten, die es verteidigen. Dennoch denke ich, dass wir naiv sind, was seine Stärke angeht.

Wir, die wir in den Demokratien des Westens leben, können leicht davon ausgehen, dass die Rechtsstaatlichkeit, die unser Eigentum und unsere Freiheit schützt, gegeben ist. Wenn wir in China, Nordkorea, Afghanistan, der Türkei oder Russland leben würden, wären wir vielleicht nicht so zuversichtlich.

Während Bitcoin für einige der Reichen und Mächtigen ein attraktives Trojanisches Pferd darstellt (die Zahl steigt, irgendwie), könnten gegensätzliche Interessen Gesetze und Richtlinien schaffen, die Bitcoin von den monetären Toren des Imperiums vertreiben könnten. Ja, wir könnten immer noch „im Untergrund“ funktionieren, aber denken Sie darüber nach, wie das aussehen würde.

Heute ist Bitcoin winzig, und die Machthaber haben subtile Möglichkeiten, seine weit verbreitete Einführung zu verzögern und zu leugnen, wie die Behauptung, dass „Mining die Umwelt zerstört“ oder die Behauptung, dass „ein schlechter Schauspieler wie Sam Bankman-Fried ein politischer Agent ist“.

Überlegen Sie, wie autoritäre Regierungen, die Gefängnis- und Gewaltandrohungen einsetzen, mit Bitcoin umgehen. Sie haben kein Problem mit der Beschlagnahme, selbst wenn sie Bergbaumaschinen beschlagnahmen (wie es in Venezuela geschehen ist).

Und es gibt andere Probleme mit den unveränderlichen Eigenschaften von Bitcoin: Warum gibt es so wenige Core-Entwickler und welche Auswirkungen hat dies auf die Zukunft von Bitcoin? Warum gibt es so wenige Knoten (etwa 16.000) im Verhältnis zu allen Bitcoin-Benutzern? Warum drosseln Regierungsbehörden den Austausch und fördern Fehlinformationen über Energiewert und -nutzung?

Es ist unsere Demokratie, die es Bitcoin-Befürwortern ermöglicht, sich zu verteidigen, Lobbyarbeit zu leisten, zu senden, Unternehmen zu haben und vor Gericht zu gehen. Aber unsere Demokratie, so schwach sie auch ist, wird zunehmend von Konzernkräften bedroht, die keine Regulierung und autokratische Macht für sich bevorzugen würden. Ich sage voraus, dass sie das US-Dollar-basierte System verteidigen werden. Um sich durchzusetzen, brauchen Bitcoin und die Befürworter der Demokratie einander.

Einige Sender in der Bitcoin-Arena oder ihre Gäste erklären, dass die Management- und politischen Klassen die ganze Macht haben. Das ist einfach nicht wahr – siehe zum Beispiel „Who Rules America?“ von William Domhoff, „Dark Money“ von Jane Mayer, „Democracy In Chains“ von Nancy MacLean oder „Shadow Network“ von Anne Nelson. Dies sind gut dokumentierte Ansichten darüber, wie diejenigen, die die Vereinigten Staaten in ein autoritäres Land verwandeln würden, beträchtliche Macht haben und diese Agenda in den letzten 50 Jahren vorangetrieben haben.

Fazit: Bitcoin braucht Demokratie und Demokratie braucht Bitcoin. Beide Systeme sind dynamisch und ständig im Fluss, was unsere Aufgabe kompliziert macht. Ich hoffe, diese Perspektive hilft mir und anderen, Bitcoin-Befürworter davon zu überzeugen, unserem politischen System konstruktivere Aufmerksamkeit zu schenken, und hilft Befürwortern der Demokratie, der wirtschaftlichen Freiheit, die Bitcoin innewohnt, mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Dies ist ein Gastbeitrag von Frank Kashner. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich ihre eigenen und spiegeln nicht unbedingt die von BTC Inc oder Bitcoin Magazine wider.

Siehe auch  Kryptowährungsmarkt: Aktuelle Freitagnachmittagskurse von Bitcoin, Ripple, Bitcoin Cash und Ethereum

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.