Krypto News

Panther Protocol arbeitet mit dem dezentralen VPN-Ökosystem Sentinel zusammen

[PRESS RELEASE – Midtown, Gibraltar, 9th September 2021]

Panther-Protokoll, ein dezentralisiertes Datenschutz-Metaprotokoll, das vertrauliche, vertrauenswürdige Transaktionen und die Interoperabilität mit DeFi ermöglicht, hat sich jetzt mit Sentinel zusammengetan, einem leistungsstarken Protokoll, das die Entwicklung dezentraler Virtual Private Network (dVPN)-Dienste von Drittanbietern und White-Label-Diensten ermöglicht, interoperabel mit DeFi und Sentinel.

Als Blockchain-basierter dezentraler Bandbreiten-Marktplatz ermöglicht Sentinel jedem, ein virtuelles privates Netzwerk zu erstellen und Zugriff auf die verteilten Bandbreitenressourcen zu haben, bei denen Benutzer sowohl Anbieter als auch Verbraucher im Netzwerk werden. Der Webverkehr der Benutzer ist wahrscheinlich Ende-zu-Ende-verschlüsselt, sodass kein Unternehmen auf die Metadaten eines Benutzers zugreifen kann.

Das Panther-Wallet plant die Integration des Sentinel DVPN-Tokens, um Benutzern End-to-End-Privatsphäre zu bieten. Kunden und Kunden werden in der Lage sein, private Blockchain-Lösungen zu vertreiben, die mit Panther-Technologien erstellt wurden, indem sie technischen Support und Anleitungen im Integrations- und Wartungsprozess bieten.

Der Pionier der Central Bank Digital Currency (CBDC) und Mitbegründer von Panther, Oliver Gale, sagt: „Wir wissen, dass das Internet jedes Mal Daten sammelt, wenn Menschen online interagieren. Mit Virtual Private Networks oder VPNs wurde den Leuten ein falsches Versprechen gemacht, aber in Wirklichkeit kann die Sicherheit mit anfälligen zentralisierten VPNs nicht garantiert werden.“

„Ein einzelnes VPN-Unternehmen kann jederzeit kompromittiert werden – ein Problem, das Sentinel durch dezentrale VPNs oder dVPNs angeht.“

Srinivas Baride, CTO von Exidio, einem Entwicklungsarm, der Tools auf dem Sentinel-Netzwerk aufbaut: „Wir gehen das Problem der zensurresistenten dVPNs an und freuen uns, mit Panther zusammenzuarbeiten, um den Datenschutz für Assets zu gewährleisten, die sich in diesen Ökosystemen bewegen.

Siehe auch  Panther Protocol arbeitet mit VegaSwap zusammen

Wir freuen uns darauf, mit der Panther-Technologie erstellte private Lösungen an unsere Unternehmenskunden und Kunden vertreiben zu können.“

Über Sentinel

Sentinel, ein dezentrales VPN-Protokoll, basiert auf der Cosmos SDK-basierten Architektur. Im Gegensatz zu zentralisierten VPN-Unternehmen, die nachweislich Benutzerdaten protokollieren, ist Sentinel ein Open-Source-, verschlüsselter Peer-to-Peer-Bandbreitenmarkt, auf den jeder zugreifen kann. Benutzer können sich mit jeder der nachweislich sicheren dVPN-Anwendungen verbinden, die auf dem Sentinel-Netzwerk aufgebaut sind. Einzelpersonen können auch passives Einkommen erzielen, indem sie dem Marktplatz Bandbreite anbieten.

Über Panther

Panther Protocol ist ein End-to-End-Datenschutzprotokoll für DeFi. Panther bietet DeFi-Benutzern vollständig besicherte digitale Assets zur Verbesserung der Privatsphäre und nutzt kryptoökonomische Anreize und die Technologie von zkSNARK. Benutzer können Zero-Knowledge-zAssets prägen, indem sie digitale Assets aus einer beliebigen Blockchain in Panther-Tresore hinterlegen. zAssets werden zu einer ständig wachsenden Anlageklasse für Benutzer, die ihre Transaktionen und Strategien so wollen, wie sie es schon immer sein sollten: privat.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.