Krypto News

Präsident Biden wird nächste Woche eine Executive Order zu Krypto erlassen (Bericht)

                                                            Der Präsident der USA – Joe Biden – wird Berichten zufolge eine Exekutivverordnung einführen, die Regierungsbehörden anweist, die Besonderheiten der Kryptowährungsindustrie zu untersuchen.  In Anbetracht der Tatsache, dass der Staatschef seit Beginn seiner Präsidentschaft zahlreiche Vorschriften erlassen hat, wird von ihm erwartet, dass er auch auf die Einführung von Regeln im Bereich der digitalen Assets drängt.

Die bevorstehende Richtlinie sollte irgendwann nächste Woche kommen, da sie sich auch auf digitale Zentralbankwährungen konzentrieren wird.

Was ist zu erwarten?

Eine Executive Order ist eine unterzeichnete, geschriebene und veröffentlichte Anweisung des Präsidenten der Vereinigten Staaten, der die Geschäfte der Bundesregierung verwaltet. Obwohl es sehr wichtig ist, ist es kein offizielles Gesetz, da der Kongress befugt ist, es aufzuheben.

Bis zum 15. Februar 2022 hatte Präsident Joe Biden 80 solcher Anordnungen unterzeichnet. Laut einer kürzlich erschienenen Berichterstattung wird sich seine nächste auf Kryptowährungen, CBDCs und ihre jeweilige Regulierung auf dem US-Markt konzentrieren.

Der Demokrat könnte von den Ministerien für Finanzen, Staat, Justiz und Heimatschutz verlangen, einen umfassenden Regulierungsrahmen für die Branche zu entwerfen. Diese Agenturen sollten auch einen Bericht über die Zukunft des Geldes und der Zahlungssysteme erstellen.

Krypto-Befürworter von Mane argumentieren, dass die Welt digital wird, und stellen Bitcoin und die Altcoins in den Mittelpunkt. Und als solche glauben sie, dass Bargeld nicht mehr so ​​​​bevorzugt wird. Gleichzeitig verlieren Fiat-Währungen aufgrund der steigenden globalen Inflation allmählich an Wert, was Kryptowährungen für Anleger attraktiver machen könnte.

Bidens Executive Order könnte Maßnahmen zum Schutz von Verbrauchern, Unternehmen und Investoren prüfen. Insbesondere könnte die Richtlinie Transparenz und verbesserte Know-Your-Customer-Regeln (KYC) fordern.

Siehe auch  Vodafone willigt ein, italienisches Geschäft für 8 Milliarden Euro an Swisscom zu verkaufen

Der Bericht wies ferner darauf hin, dass Bidens Regierung sich mit anderen Nationen abstimmen würde, um die Kryptoregeln zu standardisieren.

Viele fragen sich, ob die US-Gesetzgeber eine speziell entwickelte Kryptowährungsgesetzgebung einführen oder die Branche wie traditionelle Finanzanlagen wie Aktien oder Anleihen behandeln werden.
Joe Biden, Das Weiße Haus
Bidens Vorgänger, Donald Trump und Barack Obama, erließen während ihrer Amtszeit ebenfalls Durchführungsverordnungen zu digitalen Vermögenswerten. Im Jahr 2018 unterzeichnete Trump eine Richtlinie, die alle in den USA ansässigen Finanztransaktionen mit der venezolanischen Kryptowährung Petro verbietet.

Im Jahr 2015 erlaubte Obama den Behörden, digitale Vermögenswerte zu beschlagnahmen, die mit „erheblichen böswilligen cybergestützten Aktivitäten“ in Verbindung stehen. Er ermöglichte es den Beamten auch, solche Token ohne vorherige Ankündigung zu beschlagnahmen.

Was haben die US-Behörden bisher versprochen?

Im Gegensatz zu China hat die amerikanische Regierung nicht die Absicht, alle Kryptowährungsaktivitäten zu verbieten. Der Fed-Vorsitzende Jerome Powell erklärte dies im Oktober 2021 und fügte hinzu, dass eine Überwachung des Weltraums notwendig sei. Insbesondere Stablecoins seien Vermögenswerte, die besonderer regulatorischer Aufmerksamkeit bedürfen, warnte er.

Einige Tage später wiederholte der Chef der US-Börsenaufsichtsbehörde – Gary Gensler – solche Pläne. Er äußerte auch Bedenken hinsichtlich Stablecoins und argumentierte, dass sie Probleme mit der Finanzstabilität des Währungsnetzes des Landes verursachen könnten.

Anfang dieses Jahres sprach Gensler auch den Austausch von Kryptowährungen an. Er meinte, Washingtons Finanzaufsichtsbehörden sollten solche Handelsplätze direkt regulieren.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von WhiteHouseGov

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.