Krypto News

Rep. Madison Cawthorn versäumt es, Investitionen in umstrittene Memecoins rechtzeitig offenzulegen


Der einst aufstrebende Star der GOP-Vertreterin Madison Cawthorn verstößt nachweislich gegen das Bundesaktiengesetz, das den Gesetzgeber verpflichtet, seine Investitionen innerhalb von 45 Tagen nach ihrer Durchführung zu melden.

Die Nachricht kam Tage, nachdem die Ethikkommission des Repräsentantenhauses eine Untersuchung des Kongressabgeordneten wegen seiner möglichen Beteiligung an einem Pump-and-Dump-Kryptowährungsprojekt namens „Let’s Go Brandon (LGB)“ angekündigt hatte.

Der Kauf von Meme Coins konnte nicht offengelegt werden

Als erstes Mitglied des US-Kongresses, das in den 1990er Jahren geboren wurde, sieht sich der 26-jährige republikanische Abgeordnete, der gerade seine Bewerbung bei den Vorwahlen seiner Partei verloren hat, nun einer weiteren Kontroverse gegenüber – und es geht um Kryptowährung. Madison Cawthorn hat es nachweislich versäumt, seinen Anteil an dem Meme zu melden coin mit dem Namen „Let's Go Brandon“ – ein Verstoß gegen das „Stop Trading on Congressional Knowledge Act“ oder „STOCK Act“ von 2012.

Laut den am Freitag veröffentlichten Finanzinformationen kaufte der junge Kongressabgeordnete am 21. Dezember LGB im Wert von bis zu 250.000 US-Dollar. Am 27. und 31. desselben Monats kaufte er auch LGB im Wert von bis zu 265.000 US-Dollar Ethereum.

Obwohl es für den Gesetzgeber nicht illegal ist, mit Kryptowährungen zu handeln, müssen sie ihre Käufe laut Gesetz innerhalb von 45 Tagen nach dem Kauf melden. Im Fall von Cawthorn meldete er seine Investitionen fast 5 Monate später als erforderlich.

Angesichts des steigenden Interesses an virtuellen Währungen veröffentlichte der Ethikausschuss des Repräsentantenhauses 2018 ein Memorandum für Repräsentanten und Mitarbeiter, in dem dargelegt wird, dass Finanzoffenlegungsunterlagen Eigentumsangaben zu „Käufen, Verkäufen oder Umtausch von Kryptowährungen“ im Wert von mehr als 1.000 US-Dollar enthalten müssen.

Siehe auch  Temasek aus Singapur schreibt Investitionen in FTX in Höhe von 275 Millionen US-Dollar ab

Es wird erwartet, dass Cawthorn mit einer Mindeststrafe von 200 US-Dollar rechnen muss, aber er kann vom Ethikausschuss des Repräsentantenhauses einen Verzicht erhalten. Berichten zufolge schloss er sich 60 anderen Gesetzgebern an, die es versäumten, „Aktiengeschäfte offenzulegen, die von ihnen selbst, einem Ehepartner oder einem unterhaltsberechtigten Kind getätigt wurden“.

Ein mögliches Pump-and-Dump-Schema

Es ist erwähnenswert, dass das Anti-Joe-Biden-Mem coin LGB erreichte Ende letzten Jahres eine Marktkapitalisierung von rund 570 Millionen US-Dollar, aber die coin bald innerhalb eines Monats auf nahezu Null abgestürzt. Obwohl das Projekt nach dem Zusammenbruch neu gestartet wurde, fiel es bald wieder fast auf Null zurück.

Am 30. Dezember gab NASCAR-Fahrer Brandon Brown bekannt, dass das Kryptoprojekt der Hauptsponsor seiner Saison 2022 sein würde. Die Nachricht sorgte für großes Aufsehen und der Wert des Projekts stieg sprunghaft an. Der potenzielle Deal mit Brown wurde jedoch nachweislich im Januar annulliert. In der Zwischenzeit haben nicht identifizierte Insider, die eine beträchtliche Menge der im Umlauf befindlichen Münzen gekauft hatten, sie alle schnell entsorgt, was zahlreichen Anlegern enorme Verluste verursachte.

Tage bevor sich die Katastrophe ereignete, hatte Cawthorn auf seinem Instagram gepostet und für die Kryptowährung „going to the moon“ gesungen. Die Aufsichtsbehörden sahen, dass der Kongressabgeordnete wahrscheinlich fortgeschrittene nicht öffentliche Kenntnisse über den Deal mit Brown hatte und von einem solchen Handel profitierte.

Am 23. Mai veröffentlichte die Ethikkommission des Repräsentantenhauses eine Pressemitteilung, in der sie feststellte, dass sie begonnen habe, Cawthorns unzulässige Werbung für eine Kryptowährung zu untersuchen, „er könnte ein nicht offengelegtes finanzielles Interesse gehabt haben“.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von ABC News

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.