BringEthereum NewsFontKrypto NewsRipple (XRP) NewsXrp

Ripple Beginnt Push-to-Bring Ethereum-Kompatible Sidechain zu XRP Ledger

Entwickler haben damit begonnen, eine neue Sidechain auf dem XRP Ledger (XRPL) zu testen, die die Blockchain mit dem kompatibel macht Ethereum Netzwerk.
In einem Blogbeitrag von RippleX, einer Community von XRPL-Entwicklern, sagt die Firma, dass das Blockchain-Entwicklungsunternehmen Peersyst Technology derzeit an testet Ethereum Virtual Machine (EVM)-kompatible Sidechain für XRPL.

Das Projekt soll ermöglichen Ethereum (ETH)-Entwickler, die an Solidity gewöhnt sind, die wichtigste Programmiersprache zum Schreiben von Smart Contracts Ethereumum auf das XRPL-Netzwerk zuzugreifen und darauf aufzubauen.

Sagt RippleX,

„Viele Krypto-Entwickler entscheiden sich heute dafür, darauf aufzubauen Ethereum oder EVM-kompatible Ketten aufgrund der Popularität von Solidity für die Programmierung intelligenter Verträge und eines robusten Ökosystems verfügbarer Entwicklertools und dApps (dezentralisierte Anwendungen). Andererseits spricht XRPL Entwickler wegen seiner Geschwindigkeit, niedrigen Kosten, Nachhaltigkeit und anderer Eigenschaften an.

Die EVM-Kompatibilität des XRP-Ledgers könnte jedoch seine Effizienz, Skalierbarkeit und Sicherheit untergraben. Anstatt Entwickler also zu zwingen, zwischen Ketten zu wählen, können Peersyst und Ripple zusammengeschlossen, um eine EVM-Sidechain zu erstellen, die mit dem Haupt-XRPL verbunden ist.“

Laut RippleX wird das Projekt mit einer genehmigungsfreien EVM-Sidechain und -Bridge abschließen, die im XRPL Mainnet verfügbar ist und folgen soll.

Sagt Peersyst,

„Wir können jetzt das volle Potenzial der dezentralisierten Finanzierung (DeFi) in XRPL ausschöpfen. Dank der Sidechain mit EVM wird für XRP eine neue Welt der Möglichkeiten erschlossen. Die EVM-Sidechain verwendet XRP als natives Token. Sie benötigen keine andere Währung, um darauf zuzugreifen. Es wurde mit dem leistungsstarken Tendermint-Protokoll erstellt und sorgfältig für das XRP-Ledger angepasst und ermöglicht es, mit dem rund 1.000 Transaktionen pro Sekunde zu erzielen Ethereum Virtuelle Maschine.”

Nach Angaben des Unternehmens ermöglichen die Sidechain und ihre Bridge eine nahtlose Bewegung von Krypto-Assets zwischen XUMM Wallet und MetaMask, den Benchmark-Wallets für XRP und Ethereumbeziehungsweise.

Siehe auch  Reiten Ripple Wirkung: Wie geht es weiter mit Stellar Lumens (XLM)?

Die Sidechain ist derzeit im XRPL Devnet live, und die Entwickler streben eine Bereitstellung im Mainnet bis zum zweiten Quartal 2023 an.


Ausgewähltes Bild: Shutterstock/gonin

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.