Ripple

Ripple-Mitbegründer bewegt 265 Millionen XRP, da Krypto-Milliardäre Milliarden verlieren

  • Der Gründer von Ripple and Stellar, Jedd McCaleb, hat 265 Millionen XRPs aus seiner Brieftasche entfernt.
  • Der jüngste Kampf auf dem Kryptomarkt hat dazu geführt, dass sein Nettovermögen um 27 Prozent von 6 Mrd. USD auf 4,4 Mrd. USD gesunken ist.

Aktuelle Daten von der XRPscan-Plattform hat gezeigt, dass Jedd McCaleb, Mitbegründer und ehemaliger Geschäftsführer von Ripple Labs, 265 Millionen XRP stapelweise aus seiner Brieftasche entfernt hat.

Details zur „Brieftaschenreinigung“

Am 1. Mai erhielt McCaleb über 400 Millionen XRPs aus einer Ripple-Brieftasche.

Seit dem 2. Mai 2021 wurden jedoch 20 Überweisungen von seiner elektronischen Adresse vorgenommen. In den letzten drei Wochen wurden getrennte Beträge von 10 Millionen, 17,3 Millionen und 13,4 Millionen XRPs überwiesen. Derzeit hat er noch 400 Millionen XRPs in seiner “Taco Stand Wallet”. Der jüngste Kryptokampf hat dazu geführt, dass sein Nettovermögen um 27 Prozent von 6 Mrd. USD auf 4,4 Mrd. USD gesunken ist.

Wöchentlicher XRP-Dump

Laut der DatenMcCaleb hat letzte Woche sechs Transfers mit jeweils 13.398.341.010000 XRPs durchgeführt, um insgesamt 80,4 Millionen Einheiten des Tokens zu entleeren.

Seine „Brieftaschenreinigungsübung“ wird diese Woche mit 10.008.592,270000 XRPs fortgesetzt, die täglich übertragen werden. Bis jetzt wurden diese Woche etwas mehr als 60 Millionen XRPs abgeladen. Die aktuellen 400 Millionen XRPs in seiner „Taco Stand Wallet“ sind nach dem aktuellen Wechselkurs 449.116.308 USD wert.

Es wurde beobachtet, dass sich der überwiesene Betrag jede Woche verringert. Im April übertrug er jeden Tag 12.093.062 XRPs. Unterwegs reduzierte er den Betrag auf 8.399.180 pro Tag. Eine genaue Einschätzung von Leonidas Hadjiloizou, einem XRP-Forscher und Analysten, zeigt, dass McCaleb bis September möglicherweise nicht mehr über seine XRP-Reichtümer verfügt. Es wurde früher vorausgesagt, dass McCaleb Anfang Juni keine XRPs mehr haben werden. Seine neun Milliarden XRP-Bestände sind erheblich zurückgegangen.

Es ist erwähnenswert, dass McCaleb war im Jahr 2018 Es wurde festgestellt, dass die gleiche Übung durchgeführt wurde, nachdem der Krypto-Marktwert zu sinken begann. Der Bericht schätzt, dass er bis Juli 2018 zwischen 20.000 und 40.000 XRPs pro Tag verkauft hat. Im August erhöhte er den Betrag drastisch auf 499.312 XRPs täglich und 752.076 an einem bestimmten Tag. Im September 2018 verkaufte er 150.000 XRPs pro Tag. McCaleb gab den Grund für die Aktion nicht bekannt. Er sagte nur:

Ich verkaufe nicht mehr, als ich mit Ripple vereinbart habe.

Krypto-Milliardäre sind stark vom Marktrückgang betroffen

Aus einem Bericht geht hervor, dass McCaleb und Chris Larsen, ein ehemaliger CEO von Ripple Lab, zwischen dem 10. und 19. Mai 1,6 Mrd. USD bzw. 1,3 Mrd. USD verloren haben. Brad Garlinghouse, der CEO von Ripple, hat auch gesehen, dass sein Nettovermögen in nur neun Tagen einen Sturzflug von 6,9 Mrd. USD auf 5,6 Mrd. USD verzeichnete.

Michael Saylor, der CEO von MicroStrategy, verzeichnete einen Rückgang seines Nettovermögens um 45 Prozent von 3,3 Milliarden US-Dollar an Bitcoin- und MicroStrategy-Aktien auf 1,8 Milliarden US-Dollar. Der CEO von Coinbase Brian Armstrong verlor ebenfalls 15 Prozent seines Nettovermögens. Interessanterweise erlitt Changpeng Zhao, der CEO von Binance, nicht das gleiche Schicksal, da sein Nettovermögen im Berichtszeitraum bei 1,9 Milliarden US-Dollar blieb.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf crypto-news-flash.com.

Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications