Krypto News

Schiff-Familientrennung: Wirtschaftliche Katastrophe vs. AI-gesteuerte Prosperität

Schiff-Saga: Vater und Sohn unterscheiden sich in Bezug auf die wirtschaftliche Zukunft der USA

Während der Goldfanatiker und Wirtschaftswissenschaftler Peter Schiff darauf besteht, dass die US-Wirtschaft eine immense Finanzkrise erleben wird, vertritt sein Sohn Spencer weiterhin eine diametral entgegengesetzte Meinung zur Zukunft. Spencer Schiff ist ein begeisterter Unterstützer von künstlicher Intelligenz (KI) und prognostiziert seit geraumer Zeit einen "enormen hyperdeflationären Wirtschaftsboom" in der zweiten Hälfte der 2020er Jahre.

Schiff-Saga: Vater und Sohn unterscheiden sich in Bezug auf die wirtschaftliche Zukunft der USA

Nach unserem Bericht über den Meinungswandel von Spencer Schiff in Bezug auf Bitcoin (BTC) hat der jüngere Schiff weiterhin seine zukünftigen Vorhersagen geteilt. Spencers Prognose steht im starken Kontrast zu der seines Vaters, des renommierten Goldbefürworters und Wirtschaftswissenschaftlers Peter Schiff. Kürzlich warnte sein Vater vor einer "massiven Krise" und prognostizierte einen Ansturm von Menschen, die den US-Dollar verlassen.

Peter Schiff erklärte im Detail die drohende Aussicht auf eine erhebliche Abwendung vom US-Dollar, angetrieben durch die andauernde Bedrohung durch gigantische Defizite. Diese Defizite, die die erstaunliche Marke von jährlich 2 Billionen US-Dollar überschreiten, erstrecken sich in eine unbestimmte Zukunft. Spencers Sichtweise weicht deutlich ab, da er darauf besteht, dass "sehr wenige Menschen die wirtschaftlichen Auswirkungen verstehen, die sich derzeit abzeichnen".

Künstliche Intelligenz als treibende Kraft hinter dem Wirtschaftsboom

"Im Laufe der Geschichte war das Wachstum der Intelligenz einfach eine Funktion des Bevölkerungswachstums", erklärte Spencer in einem Beitrag auf der Social-Media-Plattform X. "Jetzt entfernen wir die biologische Begrenzung des Wachstums der Intelligenzrate, sodass es nur noch durch die Wachstumsrate der effektiven Rechenleistung begrenzt ist, die um Größenordnungen schneller wächst als die Wachstumsrate der menschlichen Bevölkerung."

Siehe auch  Kryptos: Krieg und Inflation könnten bullish sein oder regulatorische Verschärfungen auslösen

Spencer fügte hinzu: "Deshalb glaube ich, dass die zweite Hälfte der 2020er Jahre von einem unfassbar enormen hyperdeflationären Wirtschaftsboom gekennzeichnet sein wird, der nie enden wird (es sei denn, die Menschheit wird durch falsch ausgerichtete ASI ausgelöscht). Der Lebensstandard des Durchschnittsbürgers wird sich in den nächsten 10 Jahren voraussichtlich stärker verbessern als in den letzten paar hundert Jahren - vielleicht sogar in den letzten paar tausend Jahren."

Die Vision einer exponentiell beschleunigten Wirtschaft

Spencer geht davon aus, dass sich in naher Zukunft das Wirtschaftswachstum exponentiell beschleunigen wird. Er prognostiziert eine unvorstellbare Verdopplung nicht nur jährlich, sondern potenziell monatlich oder noch schneller. "Es ist schwer zu begreifen, wie wohlhabend unsere Gesellschaft werden wird", sagte Spencer.

Er betonte die Gewissheit dieser Vision und betrachtet sie als sein grundlegendes Ausblick. Natürlich könnten Variablen wie unerwartete schnelle und strenge behördliche Reaktionen oder unvorhergesehene Herausforderungen durch fortgeschrittene Superintelligenz seinen Zeitplan ändern. Aber in diesem Moment erklärte Spencer, dass seine Prognose über das bevorstehende Zeitalter nur außerordentlich "optimistisch" sein könne.

Peters Reaktion auf die Vorhersagen seines Sohnes

Nach Spencers Ankündigung reagierte sein Vater Peter in dem X-Thread. "Du hast einige gute Punkte, aber es gibt viele kurzfristige Probleme, die sich wahrscheinlich zuerst manifestieren werden", sagte der ältere Schiff zu seinem Sohn. "Auch eine fehlgeleitete Politik der Regierung und der Zentralbank wird die Art der Vorteile, die du erwartest, verzögern. Aber auf längere Sicht sieht KI äußerst vielversprechend aus und es gibt viel zu erwarten auf der anderen Seite der kommenden Krise. Du bist immer noch sehr jung, also hast du noch viel vor dir."

Siehe auch  Bitcoin erreicht 9-Tages-Hoch, ApeCoin von BAYC steigt um 30 % (Market Watch)

Unabhängig von der Perspektive vertreten beide Schiffs zwei stark kontrastierende Ansichten zur zukünftigen Wirtschaft. Die eine ist von Pessimismus und "Schwarzmalerei" geprägt, während die andere vor überwältigendem Optimismus sprüht und eine strahlende wirtschaftliche Zukunft antreibt, die von KI-Technologie angetrieben wird. Dann besteht auch die Möglichkeit, dass eine ausgewogene Balance zwischen beiden Szenarien besteht, bei der eine erhebliche wirtschaftliche Katastrophe eine Renaissance des Wachstums vorausgeht.

Wie stehst du zu den Vorhersagen von Spencer Schiff über die zukünftige Wirtschaft in der zweiten Hälfte der 2020er Jahre? Teile deine Gedanken und Meinungen zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

*(Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und stellt keine Anlageberatung dar. Konsultiere immer einen professionellen Finanzberater, bevor du Investitionsentscheidungen triffst. Das Gesagte und Geäußerte in diesem Artikel repräsentiert nicht die Meinungen von Bitcoin.com oder seiner Mitarbeiter. Weder Bitcoin.com noch der Autor sind für Verluste oder Gewinne verantwortlich, die aufgrund von Investitionsentscheidungen, die auf den in diesem Artikel genannten Informationen basieren, entstehen.)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.