Bitcoin NewsKrypto News

Schlüsselfaktoren, die Bitcoin braucht, um die Aufwärtsdynamik aufrechtzuerhalten

Die Kryptowährung Bitcoin (BTC) hat in den letzten Wochen eine turbulente Zeit erlebt, aber eine wichtige Prognose eines renommierten Kryptoanalysten könnte dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern. Ali, ein bekannter Kryptoanalyst, hat kürzlich seine Einschätzung zu Bitcoins künftigem Kurswachstum geteilt und dabei wichtige Faktoren angesprochen, die entscheidend für die Aufrechterhaltung des aktuellen Preisanstiegs sind.

Laut Ali hat Bitcoin im letzten Monat einen Rückgang des Netzwerkwachstums erlebt, was Bedenken hinsichtlich der Stabilität des jüngsten Preisanstiegs von BTC auf 44.000 US-Dollar aufkommen ließ. Um die Rallye aufrechtzuerhalten, betonte der Analyst die Notwendigkeit, die Schaffung neuer Bitcoin-Adressen auszuweiten. Dies sei entscheidend, um dem Krypto-Asset die erforderliche Unterstützung für eine anhaltende Aufwärtsdynamik zu bieten.

Ein Diagramm, das die Anzahl neuer BTC-Adressen in den letzten 3 Monaten zeigt, begleitete Alis Beitrag und untermauerte seine Prognose. Dies deutet darauf hin, dass Bitcoin möglicherweise weitere Korrekturen erfahren wird, da die Anzahl neuer Adressen nicht mit dem aktuellen Preisanstieg des Assets übereinstimmt. Dennoch könnte ein Bitcoin-Spot-Exchange Traded Fund (ETF) in den USA eine Möglichkeit schaffen, um mehr institutionelle Investitionen zu generieren und den aktuellen Trend umzukehren.

Zum Zeitpunkt des Artikels wird BTC bei 40.980 US-Dollar gehandelt, was auf einen Rückgang von über 2 % in den letzten 24 Stunden hinweist. Trotzdem ist die Marktkapitalisierung des digitalen Assets in den letzten 24 Stunden um den gleichen Prozentsatz gesunken. Im Vergleich dazu sind die Preise für digitale Vermögenswerte im letzten Jahr um 146 % gestiegen und haben eine beeindruckende Leistung gezeigt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, den Ali betont hat, ist der Rückgang von Bitcoin unter seine entscheidende Versorgungszone. Der Analyst wies darauf hin, dass der Vermögenswert kürzlich unter die Zone zwischen 41.200 und 42.400 US-Dollar gefallen ist, was Auswirkungen auf die Inhaber von etwa 1,87 Millionen Adressen und 730.000 BTC haben könnte. Ein möglicher weiterer Rückgang in die nächste Nachfragezone zwischen 37.500 und 38.700 US-Dollar wurde ebenfalls angesprochen.

Siehe auch  Krypto und Strafverfolgung: EU-Bericht über Verschlüsselung und digitale Vermögenswerte

Das Fazit von Alis Prognose ist, dass verschiedene Faktoren die zukünftige Kursentwicklung von Bitcoin beeinflussen könnten. Dies könnte weitere Turbulenzen auf dem Kryptowährungsmarkt verursachen. Trotzdem sollte die Kryptowährungs-Community weiterhin aufmerksam bleiben und die Entwicklungen im Auge behalten, um fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen. Letztendlich liegt die Entscheidung, ob Investitionen gekauft, verkauft oder gehalten werden sollen, bei jedem einzelnen Investor, der stets seine eigene Recherche durchführen sollte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.