Krypto News

SEC antwortet auf Coinbase-Beschwerde: Kryptoregeln können Jahre dauern

Die Securities and Exchange Commission (SEC), eine US-amerikanische Regulierungsbehörde für den Finanzmarkt, hat auf die Beschwerde der Krypto-Börse Coinbase reagiert. Coinbase hatte die SEC am 25. April verklagt und Klarheit über die Regulierung von Kryptowährungen gefordert. Das Unternehmen reichte einen Antrag auf einen Mandamus-Antrag ein, der die SEC dazu verpflichtet, innerhalb einer angemessenen Frist zu antworten.

Coinbase forderte die SEC auf, offiziell zu klären, welche digitalen Vermögenswerte als Wertpapiere registriert werden müssen und die Frage, ob sie der Kryptoindustrie Regeln auferlegen wird, nur mit „Ja oder Nein“ zu beantworten.

Am späten Montagabend hat die SEC ihre Antwort veröffentlicht, die für die Krypto-Community erneut mehr als desillusionierend ist. Die Regulierungsbehörde teilte dem Gericht mit, dass die Festlegung von Krypto-Regeln Jahre dauern könne und dass es „keine Eile gebe“. Auch räumte die SEC ein, dass sie in absehbarer Zukunft weiterhin Durchsetzungsmaßnahmen als Ersatz für die Regelsetzung einsetzen wird.

Die SEC behauptete auch, dass Coinbase kein Recht darauf habe, die Aufsichtsbehörde anzuweisen, bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Darüber hinaus schrieb die SEC in ihrer Antwort an das Gericht, dass die öffentlichen Äußerungen des Vorsitzenden Gensler keine formellen Leitlinien oder Grundsatzerklärungen der SEC seien und die Öffentlichkeit sich nicht auf sie als solche verlassen könne.

Paul Grewal, Chief Legal Officer von Coinbase, bezeichnete die Reaktion der SEC als desillusionierend. Laut ihm bestärkt die Reaktion der SEC die seit langem bestehende Besorgnis von Coinbase, dass die Branche zu keinem Zeitpunkt Klarheit darüber hat, was die SEC als innerhalb oder außerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs liegend betrachten könnte.

Coinbase plant jedoch, nächste Woche offiziell auf den Brief der SEC zu antworten. Es bleibt abzuwarten, was die nächsten Schritte für Coinbase und die Kryptoindustrie sein werden.

Siehe auch  Joe Lieberman, Senator und Vizepräsident von Al Gore, ist im Alter von 82 Jahren gestorben

Der Kryptomarkt befindet sich preislich derzeit an einem entscheidenden Wendepunkt. Die Gesamtmarktkapitalisierung liegt bei 1,098 Billionen US-Dollar und liegt knapp über der Unterstützungslinie von 1,081 Billionen US-Dollar. Beim letzten Ausverkauf fungierte der 200-Tage-EMA als entscheidende Unterstützung. Es bleibt spannend, wie sich die Situation entwickeln wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.