CoinEthereumFontKrypto News

SEC berechnet Krypto-Influencer, scheint alle vorzuschlagen Ethereum (ETH)-Transaktionen fallen unter US-Gerichtsbarkeit

Die US Securities and Exchange Commission (SEC) erhebt Anklage gegen den Krypto-Influencer Ian Balina wegen seiner mutmaßlichen Beteiligung an der Initiale 2018 coin Angebot (ICO) des SPRK-Tokens.
In einer Beschwerde, die am 19. September beim US-Bezirksgericht für den westlichen Bezirk von Texas eingereicht wurde, sagt die SEC, dass sie rechtliche Schritte gegen Balina einleitet, weil sie angeblich den Krypto-Vermögenswert beworben und verkauft hat, von dem die Aufsichtsbehörde behauptet, dass es sich um ein nicht registriertes Wertpapier handelt.

Die SEC wirft dem YouTuber weiter vor, den Betrag, den er von der erhalten hat, nicht offengelegt zu haben coinEmittent von , der Softwareentwicklungsfirma Sparkster, und mit seinem eigenen nicht registrierten Angebot von SPRK.

„Obwohl er zugestimmt hat, von Sparkster einen Bonus von 30 % auf die Token zu erhalten, die er im Rahmen des Sparkster-Angebots gekauft hat, hat Balina die Gegenleistung, die er für seine Beförderung erhalten hat, nie öffentlich bekannt gegeben.

Balina organisierte auch auf Telegram einen Investitionspool von etwa fünfzig Personen. Nachdem er zugestimmt hatte, die SPRK-Token von Sparkster zu kaufen, bot Balina Mitgliedern des Investitionspools die Möglichkeit, SPRK-Token von ihm nach ihrer Freilassung zu kaufen.“

Das Angebot, das durch die durchgeführt wurde Ethereum (ETH)-Netzwerk, sammelte 30 Millionen US-Dollar von fast 4.000 Investoren aus den USA und dem Ausland, die ETH einzahlten.

In einem Versuch, die US-Gerichtsbarkeit für den Fall zu etablieren, sagt die SEC Ethereum-basierte Transaktionen gelten als im Land stattgefunden, da ein großer Prozentsatz der Knoten des Netzwerks hier ihren Sitz hat.

„Die in den USA ansässigen Investoren in Balinas Pool haben sich unwiderruflich zu der Transaktion verpflichtet, als sie von innerhalb der Vereinigten Staaten ihre ETH-Beiträge an Balinas Pool überwiesen. Zu diesem Zeitpunkt wurden ihre ETH-Beiträge von einem Netzwerk von Knoten auf der validiert Ethereum Blockchain, die in den Vereinigten Staaten dichter geclustert sind als in jedem anderen Land. Infolgedessen fanden diese Transaktionen in den Vereinigten Staaten statt.“

Die SEC reicht die Beschwerde ein, da sie eine härtere Haltung gegenüber Krypto einnimmt behindern institutioneller Einstieg in den Digital-Asset-Bereich. Während einer Kongressanhörung letzte Woche, SEC-Vorsitzender Gary Gensler sagte dass die meisten Kryptofirmen mit Wertpapieren handeln und sich bei der Kommission registrieren müssen. Das hat er auch angedeutet Ethereum könnte jetzt als ein eingestuft werden Sicherheit nach Abschluss der Zusammenführung zum Proof-of-Stake.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/ValDan22/VECTORY_NT

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.