Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
BitcoinKrypto News

So könnte Terra (LUNA) die Marktkapitulation von Bitcoin (BTC) und Krypto auslösen: Makroanalystin Lyn Alden

Der Makrostratege Lyn Alden glaubt, dass Terras (LUNA) jüngster Bitcoin-Kaufrausch der Katalysator sein könnte, der ein Kapitulationsereignis für BTC und den Rest der Kryptomärkte auslöst.
In den letzten Monaten hat die Luna Foundation Guard (LFG), die gemeinnützige Organisation, die zur Unterstützung von Terra gegründet wurde, aggressiv BTC in Höhe von 1,63 Milliarden US-Dollar angehäuft.

Laut Terra-Gründer Do Kwon sollen die massiven Bitcoin-Käufe Terras einheimischen, an den Dollar gebundenen Stablecoin TerraUSD (UST) stützen.

Jetzt teilt der Makrostratege seinen 410.700 Twitter-Followern mit, dass ein starker Rückgang der Bewertung von LUNA die LFG dazu zwingen könnte, ihre Bitcoin-Reserven anzuzapfen, um UST stabil zu halten.

„Wenn Luna einen ähnlichen Preisverfall wie Fantom (FTM) oder einige dieser anderen schwer getroffenen Kryptos hat, wäre die UST-Bindung gefährdet. Wenn die UST-Bindung in Gefahr gerät, würde die LFG Bitcoin-Reserven in einen bereits weichen Markt verkaufen. Diese Art von Ereignis könnte eine Zykluskapitulation markieren.“
Quelle: Lyn Alden/Twitter
Alden weist auch auf ein weiteres Risiko hin, bei dem rückläufige Marktbedingungen UST-Inhaber dazu zwingen, die Stablecoin in LUNA oder BTC umzuwandeln, um eine Auszahlung zu erreichen.

Airdrop von VNSMART So könnte Terra (LUNA) die Marktkapitulation von Bitcoin (BTC) und Krypto auslösen: Makroanalystin Lyn Alden, Krypto News Aktuell

„Im Gegensatz zu einer kryptobesicherten Stablecoin gibt es keine spezifische Schwelle, an der UST bricht. Wenn LUNA jedoch im Vergleich zu UST klein wird, steigt die Wahrscheinlichkeit eines algorithmischen Bank Runs … Viele von ihnen würden ihre BTC gegen Bargeld liquidieren, da ihre damalige Positionierung als Stablecoin gedacht war.“

Der Makroanalyst weist auch auf ein weiteres Risiko im Zusammenhang mit dem Anchor Protocol (ANC) hin, einer Spar- und Kreditvergabeplattform, die auf der Terra-Blockchain aufbaut und es den Benutzern ermöglicht, bis zu 19,5 % an jährlicher prozentualer Rendite (APY) zu verdienen.

Laut Alden ist der hohe APY von Anchor Protocol ein zweischneidiges Schwert, da er sowohl als Nachfrageerzeuger für UST als auch als tickende Zeitbombe dient, die hochgehen könnte.

„Dann ist da noch die nicht nachhaltige Anchor-Ertrags-Zeitbombe. Bei der Zeitbombe geht es nicht darum, wie gut der Renditerückgang gesteuert wird. Es geht darum, was strukturell mit der UST-Nachfrage passiert, wenn der primäre Nachfragetreiber (künstlich hohe Ankerrenditen) nicht mehr existiert.“
Überprüfen Sie die Preisaktion

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)